Die Amateurastronomen "Max Valier" laden am Sonntag nach Obergummer ein.

Tag der offenen Tür an der Sternwarte Max Valier

Donnerstag, 16. März 2017 | 09:16 Uhr

Gummer – Am Sonntag 19. März, laden die Amateurastronomen „Max Valier“ alle Interessierten zur Beobachtung der Sonne nach Obergummer (Eggental) ein. Von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr kann in der Sonnenwarte „Peter Anich“ mit Hilfe von mehreren Teleskopen unser Tagesgestirn im Detail beobachtet werden. Die Amateurastronomen stehen außerdem für Fragen der BesucherInnen zur Verfügung.

Für diese Veranstaltung ist keine Reservierung notwendig. Der Zugang zur Sternwarte ist kostenfrei. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.

Der Verein

Der Verein der Amateurastronomen Max Valier wurde 1984 gegründet. Ziel des Vereins ist es die Astronomie in Südtirol zu fördern. Die Tätigkeiten reichen von der Beobachtungen des bestirnten Himmels mittel Teleskope, Organisation von Beobachtungsabenden bis hin zur Astrofotografie.

Sternwarte Max Valier – Sonnenobservatorium Peter Anich

Die Sternwarte „Max Valier“ wird vom Verein der Amateurastronomen Max Valier geführt. Sie ist die erste und einzige Sternwarte Südtirols und liegt in Obergummer auf 1350 m Meereshöhe. Seit 2002 bietet sie den SüdtirolerInnen einen Blick in die ewigen Weiten. Im Jahre 2006 kam das Sonnenobservatorium „Peter Anich“ dazu, mit welchem u.a. die Sonne beobachtet werden kann.

Von: pf

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz