Nächster Termin am 21. September

Video über Simulation der Zweisprachigkeitsprüfung online

Montag, 03. September 2018 | 12:38 Uhr

Bozen – Kompakt-Info, eine Informationsveranstaltung zur Zweisprachigkeitsprüfung gibt es nun auf Video. Der nächste Prüfungstermin ist am Freitag, den 21. September.

Die Landespresseagentur hat ein Video produziert, das den Bürgern die Informationsveranstaltung zur Zweisprachigkeitsprüfung namens Kompakt-Info erläutert. Das Video, das online auf Youtube zugänglich ist, bringt auch eine Reihe O-Töne von Teilnehmern, die über ihre Erfahrungen mit Kompakt-Info sprechen.

Die Dienststelle für Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen  organisiert sechsmal im Jahr diese Orientierungsveranstaltung für Anwärter der Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfung. Sie bietet den Kandidaten neben Tipps abwechselnd einmal die Simulation der schriftlichen Prüfung, einmal jene der mündlichen Prüfung. Am Freitag, 21. September, steht erneut die schriftliche Prüfung im Fokus, am Donnerstag, 18. Oktober, die mündliche Prüfung.

Pünktlich um 8.30 Uhr üben die Teilnehmer am 21. September die schriftliche Prüfung im selben Umfeld und in der Form wie am späteren realen Prüfungstermin. Die Kommission korrigiert die schriftliche Arbeit gleich anschließend. Diese Zeit können die Kandidaten nutzen, um alles zu erfahren, was sie sonst noch über die Zweisprachigkeitsprüfungen wissen möchten. Sie lernen den Prüfungsablauf kennen, erfahren, wie sie sich optimal vorbereiten und können zudem einen Sprachpartner für die Konversation ausfindig machen. Dazu tragen die Teilnehmer der Kompakt-Info jeweils eine farbige Etikette und erkennen auf einen Blick Personen, die ihrem Sprachniveau entsprechen und der jeweils anderen Sprachgruppe angehören. Die Konversationsrunden finden dann bequemlichkeitshalber immer öfter über Skype oder Whatsapp-Anruf statt. Erneut stehen auch Mitarbeiter des Multisprachenzentrums zur Verfügung, um ihr einschlägiges Angebot in puncto Fremdspracherwerb zu erläutern.

Zwischen 11.30 und 12.30 Uhr trifft die Kommission die Teilnehmer einzeln und informiert sie über die Bewertung der abgegebenen Arbeit. Diese Hilfestellung ermöglicht es den Kandidaten der Prüfung, das eigene Sprachniveau besser einschätzen zu können. Auch erhalten sie Anregungen, wie sie sich am besten für beide Teile der Prüfung vorbereiten können.

Die schriftliche Prüfungsübung gibt es gleichzeitig für alle vier Sprachniveaus: C1 (ex A), B2 (ex B), B1 (ex C) und A2 (ex D). Die Plätze für die Teilnahme an der schriftlichen Prüfung sind begrenzt, daher ist eine Online-Anmeldung notwendig. Kompakt-Info findet am Sitz der Dienststelle für Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen in der Dr.-Julius-Perathoner-Straße 10 in Bozen statt.

Weiterführende Informationen ebenso wie das Video finden sich hier.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz