AC/DC erinnert auf Social Media an Ex-Bandmitglied Burgess

AC/DC-Gründungsmitglied Colin Burgess gestorben

Sonntag, 17. Dezember 2023 | 01:00 Uhr

Die Hardrockband AC/DC trauert um ihren ersten Schlagzeuger Colin Burgess. Er starb im Alter von 77 Jahren. Das gab die Band auf mehreren ihrer sozialen Plattformen am Samstag bekannt. Auf Instagram schrieb die Gruppe: “Glückliche Erinnerungen, rock in Frieden, Colin.” Dazu stellte sie ein Schwarz-Weiß-Foto von dem früheren Bandmitglied.

Burgess gehörte zu den Gründungsmitgliedern der 1973 im australischen Sydney gegründeten Band. AC/DC wurde mehrfach totgesagt, meldete sich aber jedes Mal wieder zurück. Sie ist für Klassiker wie “Highway To Hell”, “Hells Bells” und “Thunderstruck” bekannt. Zur Todesursache machte die Band keine Angaben.

Von: APA/dpa