Frei.Wild mit neuem Song

“Auch wir haben das Scheißding unterschätzt” – VIDEO

Montag, 23. März 2020 | 16:26 Uhr

Brixen – “Auch wir haben das Scheißding unterschätzt”. Das sagt die Deutschrock-Gruppe Frei.Wild in ihrem neuen Song zum Coronavirus und den damit verbundenen Änderungen des Lebens.

Gerade in diesen Tagen und Wochen sei nichts schnelllebiger, als Meinungen, Vermutungen und (vorläufige) Fakten, so die Brixner Band.

“Die Dynamik und Schnelligkeit von diesem Coronavirus und allen begleitenden Umständen überrascht nicht nur uns vier, unser gesamtes Team, sondern gewiss euch alle, ja, vermutlich die ganze Welt. Ausgangssperren, Verbote, gefühlte Einsamkeit und die Reduzierung auf das Notwendigste stehen im Moment ganz oben auf der Speisekarte des Virus. Und dieser Zustand wird sich voraussichtlich in den nächsten Wochen nicht drastisch ins Positive wenden. Wir haben uns entschieden, dass wir musikalisch auch weiterhin in diesem Prozess unser persönliches Update geben wollen und „Corona-Weltuntergang“ fortsetzen. Und zwar eine Version, welche textlich die aktuelle (im Moment gültige) Lage und unsere Gedanken widerspiegelt”, schließt die Band.

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "“Auch wir haben das Scheißding unterschätzt” – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Johnarch
Johnarch
Tratscher
5 Tage 6 h

Ach bitte…könnt ihr nicht einfach Mal..
Still sein??

Kein-Ding-Digga
5 Tage 5 h

Jetzt,ist echt mal die Zeit,wie es Alle Anderen auch tun, einfach nur still zu sein und “herunterzufahren”,dass kann doch nicht so schwer sein!…Oder ?

einervonvielen
einervonvielen
Grünschnabel
5 Tage 7 h

Ich kann mit euch nicht so viel anfangen – ist nun mal Geschmackssache und damit euer täglich Brot – und auch den Corona-Song fand ich etwas deplatziert. Was man euch aber hoch anrechnen muss ist die Eigen-Kritik und die Einsicht…Daumen hoch!

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
5 Tage 4 h

Aaaah und iaz schnell zrug rudern…. uanfoch la peinlich.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
5 Tage 1 h

aha, also schweigen und sou tian als war nicht gwesn isch bessr

Surfer
Surfer
Superredner
4 Tage 17 h

bin koan großer Freund von Freiwild ober dass die zugeben an fahler gmocht zu hobn find i net peinlich sondern mutig, Respekt!

iberetscher
iberetscher
Grünschnabel
5 Tage 8 h

bravo freiwild, PR will gekonnt sein 👌

Kein-Ding-Digga
5 Tage 4 h

Ich hock hier grad Allein in meiner Wohnung und mach mir Gedanken und schreibe,organisiere Einkaufslisten für ältere und kranke Menschen in unserer Gemeinde.
Bisher weiss ich noch nicht genau,ob ich dass Alles morgen so “auf die Reihe” kriege,wie geplant,doch versuch ich mit Anderen gemeinsam,Sinnvolles “(in meiner Kurzarbeit)” zu leisten und so gut ich/wir es eben können “vorort” zu helfen.
Wenn es auch nur Einige Menschen sind,die ich/wir im täglichen Leben unterstützten können,hilft es vielleich mehr als ein neu aufgenommener Song.Gruss.

Sopra
Sopra
Grünschnabel
4 Tage 14 h

Es verdient doch keiner daran wenn sie anderen helfen ist doch für alle Beteiligten besser wenn sie Kapital daraus schlagen, oder nicht?
Plattenfirma und die vier Herren leisten einen großen Beitrag für die Gemeinschaft 🤣🤣🤣

Spiegel
Spiegel
Superredner
5 Tage 4 h

Zum Glück bin ich kein Fan!

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
5 Tage 5 h

I glab es reicht mit diesen Corona Songs!

Sintiroler
Sintiroler
Grünschnabel
5 Tage 5 h

Hinten nochi sein olle gscheider …

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
4 Tage 17 h

Also unsere Politiker haben die 180 Grad Wende schneller geschafft und mancheine/r von ihnen sogar das Schweigen, seitdem das freie Wochenende länger anhält 🤔

wpDiscuz