"Es ist eine unglaubliche Ehre", wurde John zitiert

Elton John und Bernie Taupin erhalten Gershwin-Preis

Dienstag, 30. Januar 2024 | 17:01 Uhr

Der britische Musiker Elton John (76) und sein Songschreiber-Kollege Bernie Taupin (73) werden von der US-Kongressbibliothek geehrt. Das Duo werde mit dem Gershwin-Preis ausgezeichnet, teilte die Library of Congress am Dienstag in Washington mit. Zu Ehren der beiden soll es dazu auch ein Konzert in Washington geben, das am 8. April im US-Fernsehen zu sehen sein soll.

John und Taupin hätten zusammen “einige der unvergesslichsten Lieder unserer Leben” geschrieben, darunter “Your Song”, “Tiny Dancer”, “Rocket Man” oder “Don”t Let the Sun Go Down on Me”, sagte die Chefin der Bibliothek, Carla Hayden. “Ich schreibe seit 56 Jahren Songs mit Bernie und wir hätten nie gedacht, dass wir eines Tages mal so geehrt werden würden”, wurde John zitiert.

“Es ist eine unglaubliche Ehre für zwei britische Jungs, so geehrt zu werden.” Im vergangenen Jahr war die Folk-Ikone Joni Mitchell mit dem Gershwin-Preis ausgezeichnet worden.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz