Giovanni Zarrella will für seine Familie da sein

Giovanni Zarrella verkündet Aus bei “The Voice of Germany”

Montag, 15. April 2024 | 11:38 Uhr

Von: APA/dpa

Sänger und TV-Moderator Giovanni Zarrella hat seinen Ausstieg bei der ProSieben/Sat.1-Show “The Voice of Germany” bekannt gegeben. “Wenn ich etwas mache, dann mit 100 Prozent. 100 Prozent Liebe, Aufmerksamkeit und Leidenschaft”, sagte der 46-Jährige am Sonntag in einer Story auf Instagram. Seine 100 Prozent seien jetzt für die nächsten Monate erreicht, “denn vor allem möchte ich auch weiterhin für meine Familie da sein. Das ist das aller, allerwichtigste”, sagte Zarrella.

Als Beispiele für seinen vollen Terminkalender nannte er mehrere geplante Sendungen seiner “Giovanni Zarrella Show” im ZDF, zahlreiche Auftritte und ein neues Album. “Und weil das alles so jetzt ist, habe ich schweren Herzens vor einigen Tagen bei dem Team von The Voice of Germany gesagt, dass ich für dieses Jahr leider nicht zur Verfügung stehe.” Er habe eine der schönsten Erfahrungen seines Lebens mit Voice gehabt. “Vielleicht dann im nächsten Jahr oder irgendwann in den nächsten Jahren mal wieder.”

Die zu Ende gegangene 13. Staffel der Musik-Show überzeugte mit fünf neuen Coaches, die gut miteinander harmonierten, und einigen neuen Regeln. Neben Zarrella saßen der irische Sänger Ronan Keating (47), Bill und Tom Kaulitz (34) von Tokio Hotel und Rapperin Shirin David (29, “Lieben wir”) in der Jury. Bill und Tom Kaulitz gewannen mit ihrem Talent Malou Lovis Kreyelkamp. Am Wochenende war Zarrella zudem bei “The Masked Singer” als singender Gast-Star zu sehen.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz