Simon Leimgruber [11] hat das Kochfieber gepackt

Junger Hobbykoch aus St. Pauls bald im ZDF zu sehen

Sonntag, 31. Oktober 2021 | 11:58 Uhr

St. Pauls – Den elfjährigen Simon Leimgruber aus St. Pauls hat das Kochfieber gepackt. Regelmäßig beschert er seiner Familie mit seiner Spezialität, den Spinatknödeln mit Schmortomaten als Beilage, einen kulinarischen Hochgenuss. Wie die Sonntagszeitung “Zett” berichtet, ist der Hobbykoch damit bald schon im deutschen Fernsehen zu sehen, und zwar für die Kinder-Küchenschlacht.

Gestern fanden in Hamburg die Aufnahmen statt, ein Erlebnis, für das sich die gesamte Familie bereits am Freitagmorgen ins Auto gesetzt hatte. Am 21. Dezember wird die Sendung dann im Fernsehen ausgestrahlt, in der Simon und vier weitere Kids ihre Lieblingsgerichte vor laufender Kamera vorbereiten und anschließend einem fachkundigen Feinschmecker und Experten servieren.

Wie Simon Leimgruber zum Kochen gekommen ist und seinen Weg ins TV erfahrt ihr in der Sonntagszeitung “Zett”!

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Junger Hobbykoch aus St. Pauls bald im ZDF zu sehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Joosi
Joosi
Neuling
29 Tage 48 Min

Ist das nicht zu stressig für ein Kind..

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
29 Tage 11 Min

@ Joosi, wenn es seine Leidenschaft ist glaube ich nicht.Stressiger ist bei jeder Gelegenheit in die Kaufhäuser herumzurennen.Sportler fangen auch so früh an! Dem kleinen Meister wünsche ich viel Glück.

Ninni
Ninni
Kinig
29 Tage 4 h

wow Simon, alles alles gute und viel 🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀😉

schreibt...
schreibt...
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

ES LEBE DIE JUGEND! 👍👍👍

Faktenchecker
25 Tage 50 Min

Die kann arbeiten.

wpDiscuz