Goldsmith ist als Unternehmer, Kommentator und Podcaster bekannt

Kates Onkel macht beim britischen Promi-Big-Brother mit

Dienstag, 05. März 2024 | 09:09 Uhr

Der Onkel von Prinzessin Kate will mit seinem Einzug in die TV-Show “Celebrity Big Brother” sein öffentliches Image aufbessern. “Wir alle wollen gemocht werden”, sagte Gary Goldsmith in einem Videoclip, den der Sender ITV am Montagabend veröffentlichte. Die Teilnahme in der Show sei eine großartige Möglichkeit sein “echtes Ich” zu zeigen: “das lustige, fürsorgliche und extreme ‘Ich’, nicht den Bösewicht, als der ich oft in der Presse dargestellt werde”, sagte der 58-Jährige.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Familienmitglied des künftigen Königspaares in einer Fernsehshow mitmacht. 2022 trat Mike Tindall beim britischen Dschungelcamp an – er ist der Ehemann von Zara Tindall. Diese wiederum ist die Tochter von Prinzessin Anne und somit eine Cousine von Thronfolger Prinz William.

Goldsmith ist als Unternehmer, Kommentator und Podcaster bekannt. 2017 musste er eine Strafe zahlen und bestimmte Auflagen erfüllen, nachdem er eingeräumt hatte, dass er betrunken seine Frau attackiert habe, wie die britische Nachrichtenagentur PA meldete. Er ist der jüngere Bruder von Kates Mutter Carole Middleton.

Goldsmith verglich seinen Charakter mit einem “Kleinkind auf Zucker”. “Da ich mich rasch auf die 60 zubewege, will ich ‘Ja’ zu den meisten Dingen sagen, die mir vorgesetzt werden”, sagte er. “Ich habe nicht so schnell Angst und liebe Herausforderungen.” Allerdings sei die Teilnahme am Promi-Big-Brother so weit außerhalb seiner Komfortzone, dass er nervös sei. “Ich nehme Anweisungen oder Kontrolle nicht sehr gut an.”​ Für seinen Aufenthalt habe er einen Sinn von Humor, eine “zusätzliche Tasche für Geduld” sowie Ohrenstöpsel eingepackt.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz