Kurzer Auftritt von Lenny Kravitz geplant

Lenny Kravitz, Meryl Streep und Oprah Winfrey bei Grammys

Donnerstag, 01. Februar 2024 | 09:17 Uhr

Neben vielen anderen Stars werden bei den diesjährigen Grammys auch die Musiker Lenny Kravitz und Lionel Richie, die Sängerin Christina Aguilera, die Schauspielerin Meryl Streep und die Moderatorin Oprah Winfrey erwartet. Sie werden auf der Bühne kurze Moderationen übernehmen oder Preise verleihen, wie die Veranstalter am Mittwoch in Los Angeles mitteilten.

Zuvor war bereits angekündigt worden, dass bei der Grammy-Gala am 4. Februar in Los Angeles Musik-Stars wie Billy Joel, Olivia Rodrigo, Billie Eilish, Dua Lipa, Burna Boy, Luke Combs, Travis Scott und Joni Mitchell auftreten und Songs vortragen sollen. Moderieren soll die Verleihung der Musikpreise der Komiker Trevor Noah.

Die meisten Nominierungen für die diesjährigen Grammys hat die Singer-Songwriterin SZA, die mit gleich neun Gewinnchancen in die Gala geht. Ebenfalls nominiert sind unter anderem Taylor Swift, Miley Cyrus, Boygenius und Jon Batiste.

Die Grammys werden in diesem Jahr zum 66. Mal verliehen. Rund 13.000 Mitglieder der Recording Academy entscheiden über die Preisträger der goldenen Grammofone, die zu den begehrtesten Musikpreisen der Welt zählen und in 94 Kategorien vergeben werden.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz