Auch ein Rock der von Sarah Jessica Parker getragen wurde, war dabei

Outfits von “ikonischen Frauen” für viel Geld versteigert

Freitag, 19. Januar 2024 | 08:03 Uhr

Elegante Roben und Kostüme von Stars wie Audrey Hepburn, Grace Kelly, Sarah Jessica Parker, Elizabeth Taylor, Cher oder Prinzessin Diana sind in Hollywood für viel Geld versteigert worden. Ein schwarz-weißes Cocktailkleid von Prinzessin Diana brachte 325.000 Dollar (knapp 299.000 Euro) ein, wie das Auktionshaus Julien’s am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte. Das von Modeschöpferin Catherine Walker 1985 entworfene Kleid erzielte mehr als das Dreifache des geschätzten Preises.

Ein grünes Givenchy-Kostüm, das Hollywood-Star Grace Kelly 1961 bei einem Empfang mit US-Präsident John F. Kennedy trug, kam ebenfalls für 325.000 Dollar unter den Hammer. Ein Tüllrock, der in der Fernsehserie “Sex and the City” von Sarah Jessica Parker getragen wurde, brachte 52.000 Dollar (knapp 48.000 Euro) ein, deutlich mehr als der Schätzwert von 8.000 Dollar.

Eine Yves Saint Laurent-Kreation, die Audrey Hepburn 1970 zur Taufe ihres Sohnes Luca trug, wurde für 13.000 Dollar (rund 12.000 Euro) ersteigert. Eine von Dolce & Gabbana entworfene Glitzerhose, in der Cher im Jahr 2000 zu einer Oscar-Party erschien, brachte mehr als 5.700 Dollar (ca. 5.200 Euro) ein. Versteigert wurden auch Stücke von Kim Kardashian, Nicole Kidman, Joan Collins, Donna Summer, Whitney Houston oder Lady Gaga.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz