Prinzessin Diana bezauberte mit ihrem Outfit auch Hongkong

Prinzessin Dianas Outfits vor Versteigerung in Hongkong

Donnerstag, 18. April 2024 | 15:08 Uhr

Von: APA/AFP

Vor einer geplanten Versteigerung sind in Hongkong sechs Kleidungsstücke von Prinzessin Diana ausgestellt worden – darunter ein Ensemble, das sie 1989 bei einem Besuch der damaligen britischen Kronkolonie trug. “Sie hat jedes Mal, wenn sie raus ging, ein Mode-Statement gesetzt”, sagte Martin Nolan vom US-Auktionshaus Julien’s anlässlich der Eröffnung der Mini-Ausstellung am Donnerstag in einem Hongkonger Einkaufszentrum.

Das Ensemble vom Hongkong-Auftritt 1989 ist durch seine narzissengelbe Jacke mit Schulterpolstern und glänzenden goldenen Knöpfen unverwechselbar. Er soll umgerechnet bis zu 50.000 Euro bringen – und ist damit bei Weitem nicht das wertvollste Auktionsstück: Für ein nachtblaues, mit Sternen verziertes Tüllkleid werden knapp 400.000 Euro erhofft. Die 1997 verstorbene Ex-Frau des jetzigen britischen Königs Charles III. hatte das Kleid 1986 bei der Premiere von “Das Phantom der Oper” im Londoner West End getragen.

Ausstellungsbesucher Fung erinnert sich noch gut, an Dianas Hongkong-Besuch 1989. Die Straßen seien überfüllt gewesen, weil alle einen Blick auf die Prinzessin werfen wollten, sagte der 65-Jährige. “Diana war charismatisch, mitfühlend und der Hilfe für andere verpflichtet.”

Dianas Outfits werden zwölf Tage lang in der chinesischen Sonderverwaltungszone und dann an zwei weiteren Orten ausgestellt. Am 27. Juni sollen sie dann versteigert werden.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz