Steigt Raab in den Ring?

Raab gegen Halmich: Vorverkauf für dritten Boxkampf läuft an

Dienstag, 02. April 2024 | 14:35 Uhr

Knapp zehn Jahre nach dem Bildschirm-Abschied von Stefan Raab deutet alles auf seine Rückkehr ins Rampenlicht: Es werden Tickets für einen Schau-Boxkampf mit ihm verkauft. Am Dienstagmittag wurden auf der Webseite des Dienstleisters Eventim Karten für “The Final Fight” gegen Ex-Profiboxerin Regina Halmich am 14. September im Düsseldorfer PSD Bank Dome in Aussicht gestellt. Zuvor hatte Halmich in einem dpa-Interview eine Ankündigung von Raab bestätigt.

Weil Raabs Video auf Instagram am 1. April veröffentlicht worden war, hatte es erst Zweifel an der Veranstaltung gegeben. Der frühere TV-Moderator (57, “TV total”) hat gegen die Ex-Profiboxerin Halmich (47) aus Karlsruhe in den Jahren 2001 und 2007 schon zwei Niederlagen in Schaukämpfen kassiert. “In den ersten zwei Kämpfen habe ich ihm gezeigt, wo es langgeht, habe ihm sogar die Nase gebrochen”, so Halmich. “Ich denke, er spekuliert jetzt vielleicht, dass ich nicht mehr so fit bin und dass er jetzt die besseren Chancen hat, gegen mich zu gewinnen. Aber ich muss sagen, da werde ich ihm einen Strich durch die Rechnung machen.”

Raab, der mit Show-Ideen wie “TV total” zu den wichtigsten Fernsehmachern Deutschlands gehört, hatte sich im Jahr 2015 aus der Öffentlichkeit weitgehend zurückgezogen und arbeitet seither hinter den Kulissen. 2018 trat er bei einer Bühnenshow in Köln auf, die aber nicht im Fernsehen übertragen wurde.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Raab gegen Halmich: Vorverkauf für dritten Boxkampf läuft an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
13 Tage 10 h

Wer das Maul zu weit aufreißt, dem wird es gestopft…

Hat er mit zweimal eins ordentlich auf die Nase zu bekommen nicht genug?
Dann muss er’s halt ein drittes Mal fühlen…
😂😂😂

spotz
spotz
Tratscher
13 Tage 4 h

den isch holt nix zi bled!! u mir schauen dann fleißig zu

wpDiscuz