Sammy Hagar war Sänger bei Montrose und Van Halen

Rocker Sammy Hagar mit “Walk of Fame”-Stern geehrt

Mittwoch, 01. Mai 2024 | 07:45 Uhr

Von: APA/dpa

Von einer Kindheit in ärmlichen Verhältnissen zur Sternen-Ehre in Hollywood: Der US-Rockstar Sammy Hagar hat am Dienstag (Ortszeit) vor Fans, Promi-Gästen und Fotografen seine Sternenplakette auf dem berühmten “Walk of Fame” enthüllt. In seiner Dankesrede erinnerte der frühere Van-Halen-Sänger an die schwierigen Bedingungen, unter denen seine alleinerziehende Mutter vier Kinder großzog.

Damals sei ihm die Armut peinlich gewesen, doch heute sei er stolz darauf, es aus dem Nichts so weit gebracht zu haben. Stolz sei er auch auf seine eigenen vier Kinder, die alle gut geraten seien, sagte Hagar. Mit seinen zwei Söhnen und zwei Töchtern sowie seiner zweiten Ehefrau posierte der Rocker strahlend auf der Plakette.

Der 76-Jährige wurde mit dem 2779. Stern auf dem “Walk of Fame” geehrt. Als Gastredner würdigte unter anderem der US-Musiker John Mayer (46, “Last Train Home”) die Verdienste Hagars. Mayer zeigte sich als begeisterter Fan seiner Musik, würdigte aber besonders Hagars “Großzügigkeit und Güte”. Der Rocker ist ein engagierter Wohltäter, der vor allem Projekte für bedürftige Kinder unterstützt.

Hagar ist seit mehr als fünf Jahrzehnten im Musikgeschäft. Als Sänger von Montrose erlebte der gebürtige Kalifornier seinen Durchbruch. Neben einer erfolgreichen Solokarriere hatte er als Frontmann von Van Halen große Zeiten, zuletzt spielte er mit seinen Bands Chickenfoot und The Circle (“Crazy Times”). Der von seinen Fans “Red Rocker” genannte Musiker plant in diesem Sommer mit seinen langjährigen Kollegen Michael Anthony und Jason Bonham gemeinsam mit der Gitarrengröße Joe Satriani eine Tournee.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz