Tendenz zeigt nach oben

Stunde Null landen auf den elften Platz der deutschen Charts – VIDEO

Samstag, 06. Februar 2021 | 08:05 Uhr

Barbian – Die Barbianer Rockband Stunde Null stieg soeben mit ihrem dritten Studioalbum „Wie laut die Stille schreit“ auf den elften Platz der Offiziellen Deutschen Albumcharts ein.

Mit guter Musik, Ehrgeiz und durch die Coronakrise erforderlichen außergewöhnlichen und auch innovativen Promo-Aktionen erspielten sich Stunde Null diesen Achtungserfolg und haben somit wiederum unter Beweis gestellt, dass sie zu Recht als eine der hoffnungsvollsten Nachwuchsbands der deutschen Rockszene gehandelt werden.

Die Tendenz zeigt für Stunde Null nach den ersten beiden Alben „Vom Schatten ins Licht“ und „Alles voller Welt“, die auf Platz 56 bzw. Platz 17 der Charts landeten, jedenfalls weiterhin steil nach oben.

Hier seht ihr das offizielle Video zum Song “Halt mich fest”, ein Stück aus dem neuen Album.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Stunde Null landen auf den elften Platz der deutschen Charts – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PuggaNagga
27 Tage 15 h

Nicht meine bevorzugte Musik.
Aber absolute Spitzenklasse! Bravo Jungs! 👍👍
Und zudem wird ein sauberes schönes Deutsch gesungen.

Iatz reichts
Iatz reichts
Neuling
27 Tage 10 h

👍genau deiner Meinung!
nit meine Richtung, ober gfollt mir guat! Texte mit Sinn! Liader mit a Melodie und nit lei unerträgliches Gschroa! Bravo Buabm, weiter sou!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
27 Tage 13 h

Ein unerträgliches Geschrei.

Neumi
Neumi
Kinig
27 Tage 9 h

Die schreien so sehr wie die Söhne Mannheims, zumindest in diesem Video.

Realistisch
Realistisch
Grünschnabel
27 Tage 15 h

Respekt super Liad

Trina1
Trina1
Superredner
27 Tage 11 h

De Schnulzn gfolln mir net!

wpDiscuz