Til Schweiger geht's nicht gut

Til Schweiger wegen “offenen Beins” im Krankenhaus

Donnerstag, 11. April 2024 | 17:55 Uhr

Von: APA/AFP

Wegen einer seit Monaten nicht heilenden Wunde am Bein wird der Schauspieler Til Schweiger seit zwei Wochen in einer Klinik behandelt. Der 60-Jährige sagte der “Bild”-Zeitung laut Bericht vom Donnerstag, er bekomme wegen eines “offenen Beins” seit “14 Tagen Antibiotika im Krankenhaus”. Die Wunde habe er sich bereits im August zugezogen.

“Ich hatte mir damals das Schienbein angeschlagen, und da sind dann Keime reingekommen”, sagte Schweiger weiter. “Leider wurde es immer schlimmer”, fügte er hinzu. In der Nacht auf Donnerstag habe er zudem Fieber bekommen.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz