Keith hatte 2022 eine Krebserkrankung öffentlich gemacht

US-Countrystar Toby Keith 62-jährig gestorben

Dienstag, 06. Februar 2024 | 12:11 Uhr

Der US-Countrymusiker Toby Keith ist tot. Er sei am Montag (Ortszeit) im Kreise seiner Familie friedlich verstorben, hieß es in einer Mitteilung auf seiner Internetseite und seinen verifizierten sozialen Netzwerkkanälen. Der aus Oklahoma stammende Sänger und Liedermacher wurde 62 Jahre alt. Keith hatte 2022 öffentlich gemacht, dass er an Magenkrebs erkrankt und in Behandlung sei.

Zu seinen Hits zählen Songs wie “How Do You Like Me Now?!”, “Should’ve Been a Cowboy” oder “Beer for My Horses”, ein Duett mit Countrystar Willie Nelson. Sein erstes Album erschien 1993.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz