Spontanbefragung

Fünfer-Koalition in Südtirol fix: Wie lange hält das Bündnis?

Dienstag, 23. Januar 2024 | 07:18 Uhr

Bozen – Die angepeilte Mitte-Rechts-Fünferkoalition in Südtirol bestehend aus Südtiroler Volkspartei (SVP), Südtiroler Freiheitlichen, Fratelli d’Italia, Lega und La Civica ist nach Wochen zäher Verhandlungen endlich in trockenen Tüchern. Landeshauptmann Arno Kompatscher wurde vom Landtag in einer Abstimmung in seinem Amt bestätigt. Die italienischen Parteien Fratelli d’Italia und Lega stellen jeweils einen Landesrat. Für die kleine Bürgerliste La Civica gab es ein Trostpflaster. Angelo Gennacaro soll Landtagspräsident werden und weitere Posten besetzen.

Auch die Ressortverteilung innerhalb der neuen Landesregierung ist bereits beschlossene Sache.

Obwohl es keine großen Vorschusslorbeeren gibt, kann das neue Team nun endlich die Regierungsarbeit aufnehmen und sich anhand seiner Taten messen lassen.

Doch was glaubt ihr: Hält die Koalition über die ganze Legislatur oder kracht es früher oder später?

 

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Fünfer-Koalition in Südtirol fix: Wie lange hält das Bündnis?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

KEINE DREI JAHRE,wenn das Südtiroler Volk endlich versteht,wie es veräppelt wird!

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

wenn se amoll einigewählt sei hot es volk nix mehr zu sogn, nit amoll ban greaßtn bock den se schießn!
wenn se sich sich nit gegenseitig zerfleischn bleibn se bis 2028, denn: freiwillig geat koaner und ba de SVPler werd jeder mist den se mochn vertuscht oder schiengred! werd wenn nor wern de 3 nitSVPler von der SVP ausigemoppt!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

Wie? Und dann sägt das Volk die Regierung ab? Was hat das Volk damit zu tun? Neuwahlen in 3 Jahren? Grins

pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Dir wird das GRINS spätestens in 2 bis 3 Jahren vergehen!

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
1 Monat 7 Tage

imho wird es schon zu einigen Reibereien kommen, aber dann haben sich doch alle wieder lieb, weil man sägt ja nicht gerne auf dem gut bezahlten Sessel, auf dem man sitzt…

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

wos soll do passiern?
mit 8 zu 3 hot eh SVP es sogn wie bisher und de sesselkleber ihrn futtertrog schun verteitigen!
ob sich fürs lond und de leit eppas ändert zweifl i!

user6
user6
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Warum sollte sich etwas ändern? Der Mehrheit geht es in unserem schönen Landl super gut, den wenigen befriedigend bis gut. Niemand muss hungern, niemand muss frieren, alle bekommen Geld, ob sie arbeiten oder nicht. Also , weniger jammern und mehr geniessen

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

@user6 jo, stimmt!
den bettelrentner geats supper!
den bestohlenen, beraubte geats supper,
den zommgschlognen und ungstochnen geats a supper,
und in de
de stundnlong wie bittsteller in irgend an wortezommer auf an orzt wortet geats a supper ….
de koane bezohlbore wohnung findn geats supper …
de unterbezohltn buggler geats a supper …
warum hobn viele nor eigendlich onderst gwählt wie 2018?

pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Es wird interne Kämpfe geben,die Svp lebt nicht alleine,es gibt noch die Opositionen,schon vergessen????

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Im Wissen, daß sie kein weiteres Mal gewählt werden würden, verharren sie alle auf ihren Stühlen. Daher hält diese Koalition sicher

Privatmeinung
Privatmeinung
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Das Bündnis wird bleiben, da keiner an seinem eigenen Stuhl sägt, und die Supergehälter wegen einer Krise abgibt.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

dodurch dass olle ihr geld einstreichn welln wern sie flott in sessl wärmen ind sich durchwurstlen…zrugtretn tuat in südtirol eh nia jemend, egal wia prutal er mist baut..also hob mar de iaz 5 johr hängen

user6
user6
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Warum sollte dieses Bündnis nicht halten? Von der Auswahl haben es eh die besten in die Regierung geschafft. Gute Arbeit und entäuscht uns nicht

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

Wie albern es doch immer ist den Erfolg oder Misserfolg der Landesregierung dauernd an den Gehältern festzumachen. Der Neid ist in Südtirol grenzenlos! Wobei mit absoluter Sicherheit kein einziger dieser Neider selbst auf das Geld verzichten würde.

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Solange monatlich das Geld pünktlich fließt, werden die wahrscheinlich nicht so blöd sein, den Sack zuzumachen…

Tiroler25
Tiroler25
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Eine vom Zimmermann zusammen gezimmerten Sessel geht wohl zu bruch

Paladin
Paladin
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

“Fünfer-Koalition in Südtirol fix:”
So fix noch nicht, die Deeg ist schon beim Ausscheren: http://www.stol.it/artikel/politik/deeg-ueberlegt-ausstieg Das fängt ja gut an 😂

mrscube
mrscube
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Glaube nicht, dass die 5 Jahre hält. Diese Koalition ist nur eine Zweckehe… bei wirklichen Entscheidungen werden die Koalitionspartner ihre Krallen ausfahren. Die SVP klein begeben, um keine Neuwahlen zu riskieren. Denn da wäre eine ordentliche Schlappe vorprogrammiert.

nixischfix
nixischfix
Superredner
1 Monat 6 Tage

wenn’s unterm Strich passt, und ich meine unten rechts, raufen sie sich irgendwie zusammen! Wer gibt schon freiwillig diesen Job auf.. die Vorteile überwiegen..

Savonarola
1 Monat 6 Tage

im Sommer 2024 wenn die fradellos ihr Versprechen nicht umsetzen wollen.

Zussra
Zussra
Superredner
1 Monat 6 Tage

I bin übozeug, daß do in den Forum die Wienigstn wissn, wie’ s in do Politik wirklich obgeat. Et la do im hiesign Landl, sondon wo eppa weltweit. Wenn man do net tuit, wosn Oanzelna well, ischman glei amo weg vom Fensto!

wpDiscuz