Begeisterung im Stadion

Bürgerkapelle Gries bläst dem FC Bayern den Marsch – VIDEO

Sonntag, 17. September 2017 | 14:50 Uhr

 

Bozen/München – Obmann Roland Furgler hat vor mehreren Jahren bei der Marketingabteilung vom FC Bayern angefragt, am Samstag war es dann so weit. Die Bürgerkapelle Gries hat in der Allianz-Arena in München auf dem Feld musiziert und die Stimmung für die Fußballprofis des FC Bayern so richtig aufgeheizt.

Bürgerkapelle Gries

Traditionell zur Wiesn-Zeit kommt bei Bayern München Spielfreude auf. Der deutsche Rekordmeister fertigte am Samstag Mainz mit 4:0 ab und zeigte erstmals in dieser Saison eine schwungvoll-einheitliche Darbietung. Ausgerechnet Thomas Müller, der von Trainer Carlo Ancelotti vernachlässigte Lokalheld, löste schon nach elf Minuten die Anspannung.

Musikalische Unterstützung kam zum Auftakt des Okotberfestes diesmal aus Südtirol. Nachdem die Bürgerkapelle Gries auf die Warteliste gesetzt wurde, war es heuer so weit.

Instagram

Um für die richtige Atmosphäre auf den Rasen zu sorgen, spielte die Bürgerkapelle insgesamt vier Märsche – unter anderem den bayrischen Defiliermarsch mit einer anderen Kapelle.

Bürgerkapelle Gries

In der Halbzeit hat die Bürgerkapelle dann mit dem „Stern des Südens“ die Herzen der Zuschauer gänzlich erobert. Die Musiker aus Südtirol, die das Stück allein gespielt haben, erhielten zahlreiche viele Komplimente und sorgten – natürlich gemeinsam mit der Leistung der Bayern – für Begeisterung.

Bürgerkapelle Gries

Dass die Stimmung übergeschwappt ist, das hat auch Stadionsprecher Stephan Lehmann bemerkt. Doch seht es euch selbst im Video an!

Matchday und Wies'n -Start..das ist meins, wie es singt und lacht😉

Pubblicato da Stephan Lehmann su Sabato 16 settembre 2017

Von: mk

Bezirk: Bozen