Es gibt eine wissenschaftliche Erklärung

Essen auf dem Teller erwacht zum Leben – VIDEO

Mittwoch, 16. Mai 2018 | 08:10 Uhr

In einem Restaurant in China haben Gäste bei einem Abendessen eine bizarre Überraschung erlebt. Ein Fischgericht auf dem Tisch schien plötzlich lebendig zu werden. In einem Video, das im chinesischen Portal Youku veröffentlicht wurde, ist zu sehen, wie ein frischgekochter Fisch vom Teller springt – sehr zur Aufregung der Anwesenden.

Der Fisch, der mit Sprossen und Sojasoße bedeckt war, fing zuerst zu zappeln an, bevor das Gericht auf dem Tisch landete. Die Gäste schrien und sprangen erschrocken auf.

Unzählige, die die Aufnahmen im Internet sahen, stehen nun vor der Frage, ob es sich hier um eine Art „Zombie-Fisch“ handelt, der als „Untoter“ zurückgekehrt ist – oder ob sich nur jemand einfach einen Spaß erlaubt hat. Doch wie verschiedene Videos im Internet zeigen, handelt es sich hier um keinen Einzelfall. Das Phänomen lässt sich sogar wissenschaftlich erklären.

Wie Chemie-Professor Charles Grisham von der University of Virginia betont, lebt der Großteil des Gewebes eines toten Organismus noch weiter – auch, wenn er erst vor kurzem gestorben ist. Konkret heißt das: Auch wenn ein Tier hirntot ist, würden etwa Nerven oder Muskeln immer noch auf Reize reagieren, die durch Salz und Sojasoße ausgelöst werden können.

Ob nun Zufall oder Trick: Das Video sorgt im Netz jedenfalls Fall für Aufsehen.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Essen auf dem Teller erwacht zum Leben – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
olter
olter
Grünschnabel
9 Tage 22 h

Fongt es Sommerloch jetzt schon an

Oma
Oma
Tratscher
9 Tage 15 h

Des geat mit an graukas a.

wpDiscuz