Model sorgt auf Instagram für Furore

Im siebten Monat, doch man sieht es kaum

Donnerstag, 09. November 2017 | 07:04 Uhr

Das Model Emma McVey ist im siebten Monat schwanger, doch man sieht es ihr kaum an. Kein Wunder, dass sie deshalb von ihren Followern auf Instagram auch einige bissige Kommentare erntet.

Bereits Sarah Stage alias Sixpack-Mom musste diese Erfahrung machen. Gerade erst ist sie zum zweiten Mal Mutter geworden und sorgte wie schon bei Kind Nummer eins für heftige Diskussionen. Denn auch im letzten Schwangerschaftsdrittel sah man mehr Muskeln als Babybauch.

Wie es ausschaut, bekommt die Sixpack-Mom plötzlich Konkurrenz.

Denn Emma McVey sieht auch im siebten Monat überhaupt nicht schwanger aus. Regelmäßig postet sie für ihre knapp 400.000 Instagram-Follower Fotos von sich in knappen Outfits.

#thirdtrimester #januarybaby #minigary 👶🏼💙 @gazgshore

A post shared by Emma McVey (@emma_jane1392) on

Jetzt im Endspurt der Schwangerschaft gibt es daher auch einige kritische Kommentare: “Ihre Brüste sind ja größer als ihr Bauch”, meint eine Userin und eine andere stimmt zu: “Das kann nicht gesund sein!“

3 month count down 👶🏼💙

A post shared by Emma McVey (@emma_jane1392) on

Doch Emma McVey lässt sich davon nicht beeindrucken. Als Model achte sie auf ihre Ernährung und mache Sport. Ihr Baby würde sich aber ganz normal und gesund entwickeln.

Von: luk