Wenige Tage nach der Legalisierung

Kanada geht der Marihuana-Vorrat aus

Dienstag, 30. Oktober 2018 | 08:36 Uhr

In Kanada wurde Marihuana offiziell legalisiert. Nur wenige Tage später, neigen sich die Gras-Vorräte schon dem Ende zu. Das kommt daher, dass der Ansturm auf die legalen Cannabis-Shops so gewaltig ist, sodass die Vorräte bereits ziemlich knapp sind. Die Regierung spricht von Wartezeiten bis zu fünf Tagen. Und das, obwohl man sich durch die Legalisierung eigentlich nicht nur erhofft hatte dem illegalen Drogenhandel ein Ende zu setzen, sondern auch den Konsum zu verringern.

Es scheint also, dass die Legalisierung in Kanada genau das Gegenteil von dem bewirkt hat, was sich die Regierung ursprünglich erhofft hatte. Eigentlich hatte man einen Rückgang des Konsums erwartet. Die Nachfrage nach Cannabis ist nun aber so groß, dass es bereits zu Lieferengpässen der legalen Droge kommt. In einigen Regionen des Landes sollen die Vorräte sogar schon vollkommen ausgezehrt sein. Schon wenige Stunden nach der Legalisierung sollen online 38.000 Bestellungen im Wert von rund 500.000 Euro eingegangen sein.

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Kanada geht der Marihuana-Vorrat aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sepp2
sepp2
Tratscher
20 Tage 6 h

bald werdensie merken dass das ein Fehler war

night-schow
night-schow
Neuling
20 Tage 7 h

so ein schmarren! das heist nicht das der konsum steigt, sondern das der illegale markt viel groeser war alz mann sich vorstellte!!!!
alkohol isch zu verbieten jeder tropfn ist schlecht!!!!!!!

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
20 Tage 2 h

stimmt, und auf das stosse ich nun mit einem guten Blauburgunder an !

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

@kleinerMann
und i trink a Bier

idenk
idenk
Grünschnabel
20 Tage 5 h

Also konsumieren doch mehr Leute als gedacht Hanf, wenn die Nachfrage so groß ist, und es jetzt schon zu Engpässen, in Anbau und Produktion kommt.
Hmmm was sagt uns das, oder was kann man daraus schließen…..🤔
legalisieren statt kriminalisieren ….?

genau
genau
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

Interessant finde ich dass manche Leute Hanf verteufeln aber dann jeden Abend an der Bierflasche 😁🤔

idenk
idenk
Grünschnabel
20 Tage 16 Min

@genau

Ja jeden das seine☝️und Dosis macht das Gift😉
Zwar meiner Meinung nach total jede Droge Legalisiert werden sollte, diese Jahrzehnte lange Drogen Politik, des Verbotes, und der nicht Aufklärung ist in meine Augen gescheitert. Siehe Welt weit zB Mexiko Kartell Land. Nur die Unterwelt profitiert von den Verboten. Besser richtige und Vernünftige Aufklärung, samt Kontrollierte Ausgabe und Verkauf. Weil die Leute konsumieren es so oder so, ob legal/illegal ist Scheissegal. Wenigstens ist das verstärkte Zeug von Markt.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

nur der homo sapiens ist so blöd, dass er was rauchen muss um Glück zu finden!

xXx
xXx
Superredner
19 Tage 23 h

nö, gibt es auch zur genüge in der Tierwelt. Von Delfine die sich am kugelfisch berauschen über Hufentiere die gegärte Früchte essen bis zu Primaten die an Hundertfüßler knappern.

Mauler
Mauler
Tratscher
20 Tage 7 h

Kannetn jo insere Handler vom Bahnhofspark mit a One-Way-Ticket ummifliagn!

Surfer
Surfer
Superredner
20 Tage 3 h

den Dreck rachn die Kanadier sicher net

elmike
elmike
Tratscher
20 Tage 6 h

Do sig man amol wiaviele Mengen an Cannabis illegal konsumiert worden sein! I glab dass net lai weils legalisiert worden isch iaz jeder glai in an so an Shop geat des zu kafen… Wenns bei ins legalisiert werd gea i deswegen a net hin und kaf mir Cannabis!

lutzxxx
lutzxxx
Grünschnabel
20 Tage 6 h

naja bissl dumm oder? dass der konsum zruggeat isch eher unwahrscheinlich wenn sichs a de kafn kennen de ongst hobn beim dealer zu shoppen 😉   ober wos sich positiv auswirkn wert, isch sicher dass der konsum von ondere sochn zruggian wert, weil di leit ebn nimmer zum gleichn dealer ihr gros kafn gian, der ihnen a ondere scheisse undrahnen kannt

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
20 Tage 6 h

Das ist der run in 3 wochen geht zurück, aber wieviel geld in die Kasse gspült wurde schreiben sie nicht ich denke millionen

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
20 Tage 2 h

Bozner Bahnhofsplatz hätten sie noch einige Kilos übrig !

gafnsana
gafnsana
Grünschnabel
19 Tage 23 h

In sem ranzigen gestreckten hasch rachen kanadier net 😂

Blaba
Blaba
Tratscher
20 Tage 3 h

Das ist der anfängliche Hype, wie bei allem, was neu ist… spätestens wenn alle draufkommen, dass mit dem Zeug mindestens gleich vorsichtig umzugehn ist, als mit Alkohol, geht der Andrang zurück

Fungizid
Fungizid
Grünschnabel
20 Tage 15 Min

Legalize!!!!

nala
nala
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Wow , das sind probleme ..!

Karat
Karat
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Jeder konnte wissen, dass durch die Legalisierung Nachfrage und Konsum drastisch, am Anfang sogar exponentiell, steigen werden. Später wird es sich wahrscheinlich auf hohem Niveau, auf deutlich höherem Niveau als vorher, einpendeln. Mit der Legalisierung tut man keinem Menschen irgendetwas Gutes.

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
19 Tage 12 h

a poor dieler unstelln! noar brengense de shops schun wieder voll!

wpDiscuz