Klimaschutztipp der VZS für den Monat Juli

Leitungswasser trinken und dabei das Klima schonen

Sonntag, 19. Juli 2020 | 08:10 Uhr

Bozen – 2020 steht im Zeichen des Klimaschutzes. Die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) gibt hierzu monatlich Tipps, denn Klimaschutz fängt im Kleinen an.

Klimaschutz ist wichtiger denn je, denn der Klimawandel schreitet – auch in Südtirol – ungebremst voran. Jeder von uns kann seinen Beitrag dazu leisten, das Klima zu schonen. Mit den Klimaschutztipps der Verbraucherzentrale Südtirol kann durch einfache, lebensnahe Schritte und ohne großen Geldeinsatz im Alltag Einiges fürs Klima getan werden.

Der Klimaschutztipp der VZS für den Monat Juli:

Leitungswasser trinken und dabei das Klima schonen

“Leitungswasser ist ein Null-Kilometer-Lebensmittel, das in jedem Haushalt zu geringen Kosten und ganz ohne Verpackung jederzeit zur Verfügung steht. Bei anderen Getränken wird durch die Produktion von Verpackungsmaterialien, die Transporte und die Abfallentsorgung die Umwelt belastet. Durch das Trinken von Leitungswasser kann aktiv die Umwelt geschont werden”, so die VZS.

Weitere Infos zum Thema Trinkwasser sind auf der VZS-Webseite unter „Leitungswasser trinken, eine bewusste Entscheidung“ zu finden.

Weitere Infos rund um Klimaschutz und Energiesparen sind in den kostenlosen Infoblättern der Verbraucherzentrale Südtirol enthalten. Diese sind online (www.verbraucherzentrale.it), beim Verbrauchermobil, beim Hauptsitz und in den Außenstellen erhältlich.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Leitungswasser trinken und dabei das Klima schonen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Tratscher
22 Tage 17 h

Also wenn ich einkaufen gehe und sehe wieviele Südtiroler an den Plastikflaschen bedienen als kaufen dann wird mir anders, Denn es gibt kein besseres Trinkwasser als unseres und schone die Umwelt

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 14 h

sofie wenn mans tri nken könnte würde ich das lieber tun als immer Flaschen schleppen.Aber gut wie immer behauptet wird ist das Wasser hier keineswegs.😝

sophie
sophie
Tratscher
22 Tage 11 h

@Sag mal
Weiss nicht von welchem Wasser du sprichst, du hast auch Recht, denn es gibt sicher auch bei uns Gutes sehr Gutes und sehr sehr Gutes Trinkwasser, es ist nicht überall gleich, aber sicher besser als von anderen Provinzen Italiens oder aus dem Ausland

Staenkerer
22 Tage 4 h

i trink lei leitungswosse, überleg ober ob i nit auf heimischen wein umsteign soll, jetz wo mir jo de teuern behäkter mitzohln müßn … vieleicht vermeid i mit mein weinkonsum das a bauer oan kafn muaß, so sporat i steuergeld und dem bauer den behälter= rohstoff= müll der zukunft!
(ironisch)

meilenstein
meilenstein
Grünschnabel
22 Tage 16 h

Ich kenne Haushalte wo das trinkwasser nicht geniesbar ist weil die leitungen uralt sind und das wasser rostig ist.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Das ist kein Grund Plastikmüll zu verursachen sondern ein Grund endlich die Leitungen zu erneuern!

meilenstein
meilenstein
Grünschnabel
22 Tage 14 h

@Gredner Dies ist aber Aufgabe der betroffenen Gemeinden!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

@meilenstein du hattest “Haushalte” geschrieben, nicht Gemeinden. Die Leitungen im eigenen Haus repariert dir nicht die Gemeinde!

meilenstein
meilenstein
Grünschnabel
22 Tage 11 h

@Gredner Das ist mir schon klar ist ja auch logisch aber bis zum Haus ist die Gemeinde zuständig und da sich die wasserhäne im Haus befonden habe ich Haushalte geschriebn.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

@meilenstein Ich kenne keine Gemeinde in Südtirol, wo das Leitungswasser nicht geniessbar wäre.

meilenstein
meilenstein
Grünschnabel
22 Tage 5 h

@Gredner Es liegt auch nicht am Wasser selber sondern an den alten Leitungen wo sich bakterien und keime bilden weil die teile zum teil schon fast durchgerostet sind.

falschauer
22 Tage 16 h

unser leitungswasser ist besser, gesünder, günstiger und letzendlich auch noch ökologischer, sehe also überhaupt keinen grund das wasser in plastikflaschen zu kaufen

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
22 Tage 16 h

Das qualitativ hochwertigste und wertvollste Lebensmittel wird zu vielen Dingen verwendet, die auch anderst gelöst werden könnten. z.B. Wäsche waschen, Toiletten spülen, Gärten und Grünflächen bewässern

Staenkerer
22 Tage 4 h

do gib i dir recht!
ober:
1. man jrieg zu de, von dir aufgezählten zwecke koan obders wosser ins haus (vor 10 johr, ban umbau nochffrog)
2. zum wassern somml i regnwosser, reicht leider nit ollm!
3. vir jahren an gosthausgortn beorbeitet der mitn wosser von bachl gwassert wurde, es hygieneinstidut hot mit strofe gedroht wenn “des gemüse, das für den gästen verwendet wird, in zukunft nicht mit TRINKwasser gegossen wird!!” (de froge ob man es nor bei regn zualuckn muaß bleib unbeantwortet …)!

mir hobn also a vorschriften de nebn de schuach sein!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
22 Tage 3 h

@Staenkerer..👍1. verstehe das nicht, bei mir ist es erlaubt. 2. ist auch bei mir so, habe aber eine 5.000 Liter Regenwasserzisterne mit eigener Wasseruhr (wegen Abwassermengenmessung) auf dem Grundstück. Die ist im Hochsommer auch mal kurz vor dem Austrocknen, aber bei über 550 qm Dachfläche auch schnell wieder voll.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
22 Tage 3 h

@Staenkerer..übrigens, unseren Gemüsegarten !!! gieße ich auch mit Frischwasser.
.

Missx
Missx
Kinig
20 Tage 7 h

@Staenkerer
Bei uns kommt das beste Wasser endlos aus der Quelle vom Berg. Wir leben im Paradies.
Trotzdem habe ich einen unterirdischen Tank, irgendwie ist mir dabei wohler.

xXx
xXx
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

schon seit Jahren steht bei mir ein Sodastream (mit Glasflasche) und eine Trinkflasche aus Inox die gleichzeitig kalt und/oder warm hält.
(ideal für Arbeit, Reisen, wandern …)

Für mein Gewissen als Naturfreund sowieso super, aber ich habe auch das Gefühl das es mir seit dem gesundheitlich besser geht, als zu der Zeit, als ich noch den ganzen Tag aus Plastigflaschen getrunken habe 🤷🏻‍♂️

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
22 Tage 16 h

man konn inser leitungswosser ah mit an vinschger marillensirup ohmochn nor ischs nou besser 😋🤫

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
22 Tage 13 h

Dass ohne sauberes Trinkwasser auf Dauer niemand !! existieren kann, kann man täglich in den Nachrichten aus vielen sogenannten Drittländern hören und lesen. Darum verstehe ich die ganzen 👎 Drücker nicht. Schreibt lieber, Ars Vivendi, du bist 💩, dann wird klar, daß ihr keine Ignoranten seid.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
22 Tage 10 h

Das sind Bots.

Staenkerer
22 Tage 4 h

na, jo, ober das de vom plastikmüll über tiekadaver bis zur eigenen 💩olles in de flüße und bäche werfn aus in de se bodn und a trinkn werd seltn gsog! (veschiedene dokus u.a. zdf und zdf neo)

Missx
Missx
Kinig
20 Tage 7 h

@Hustinettenbaer
Schon einmal daran gedacht, dass es tatsächlich Leute gibt, die dieses Gesenfe nevt?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
22 Tage 15 h

Flaschenbatterien kaufen, nach Hause schleppen und zur Rückgabe? 
Tempi passati, seit es Sodastreamer gibt.

traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

super sache. auch die sodaszreamflaschen selbst befülle…

wpDiscuz