Hochspannung zu stark für Helium-Ballons

Luftballons explodieren an Stromleitung

Dienstag, 08. August 2017 | 07:14 Uhr

Long Beach – Was passieren kann, wenn Luftballons zu nahe an eine Stromleitung kommen, zeigt dieses Video aus Kalifornien. Zwei mit Helium gefüllte und mit Metall beschichtete Luftballons, wie es sie auf jedem Jahrmarkt oder Luna-Park zu kaufen gibt, verfangen sich in einer Stromleitung.

Eine Weile tanzen die Ballons anscheinend friedlich um die Kabel herum. Irgendwann springt der sprichwörtliche Funke über und es kommt, wie es kommen musste. In einem lauten Knall und einem riesigen Feuerball entlädt sich die elektrische Energie an den Ballons.

Der Autor des Videos berichtet, er sei gerade dabei gewesen, mit einem Trupp Arbeiten an dieser Hochspannungsleitung durchzuführen. Als er die Ballons bemerkte, wies er seine Arbeiter an, sofort zu Boden zu steigen. Eine weise Entscheidung, wie man aus dem Video erkennen kann.

Von: ao

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz