Leckere Küche

“No Carb”-Diät: Kann das gesund sein?

Freitag, 16. Juli 2021 | 08:00 Uhr

Der neueste Trend aus den USA ist die ketogene Ernährung und hat mit sehr wenig Kohlenhydraten zu tun. Was ist erlaubt und was nicht?

Zum Frühstück gibt es schon Mal Rührei, ketogene Brötchen und gebratenen Speck. Die Kohlenhydrate werden aufs Minimum reduziert, Fett im Übermaß konsumiert.

Normalerweise essen wir 50 Prozent Kohlenhydrate, hier gibt es einen nahezu kompletten Verzicht darauf.

Doch was bringt der Verzicht auf Kohlenhydrate und der Konsum von viel Fett? Nach einer Woche stellt der Körper auf Ketose um.

Schaut rein und erfahrt mehr:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "“No Carb”-Diät: Kann das gesund sein?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
7 Tage 23 h

Besser Low-Carb als No-Carb!
Und das mit dem Fett im Übermaß… da kommt es doch wohl auch auf die Art der Fette an!

Alles mit Maß und Ziel und eine gesunde regelmäßige Bewegung – ist die beste Diät!!!

durchdacht
durchdacht
Tratscher
7 Tage 16 h

Low carb isch a a Quatsch. Erhöht laut diversen Studien es Risiko fir Herz-Kreislauferkrankungen. Jojo Effekt und Heißhunger gibs gratis dozua. Silvys Kuchl propagiert des u net mol ein Ernährungswissenschaftliches Studium hobn.
Olls zom ungesund u klimaschädlich.

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 2 h

Das Ziel, wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, gab’s schon und galt als gesund, schon lange bevor es den Begriff “No Carb” gab.

DontbealooserbeaSchmuser
7 Tage 17 h

Eine komplett neue Erfindung der Amerikaner, dem bald schlanksten Volk der Welt 🙈

Jaga1456
Jaga1456
Neuling
7 Tage 21 h

Keto ist quatsch, und ungesund, denn übermässiger fleischkonsum und tierische produkte förder herz-kreislaufstörungen, arthriris, entzünden den körper und erhöhen den blutdruck..

Früher hat man fast kein fleisch konsumiert das ist nur eine mode der letzten 50 jahre die auf massentierhaltung basiert.. ungesund, unweltschädlich und ethisch nicht tragbar.. kennmer glei lossn mit den bledsinn

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
8 Tage 10 Min

wenn krieg war taten olle ols fressen – des ols lei mode sochen ….frog a x in de laender wos niz zu essen hoben….

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
8 Tage 2 h

deis glab ih sofort, mir persönlich isch deis zu fleischlastig, 2mol die woch fleisch long mr 🤔

Offline
Offline
Kinig
7 Tage 21 h

Jede/r soll essen, was ihr/m schmeckt und sie/er glaubt, dass es ihr/ihm gut tut. Die Dosis macht das “Gift”.

ellmar
ellmar
Grünschnabel
7 Tage 16 h

Genau, von den Amerikanern gibt es Tipps zur Enährung 🤭

schreibt...
schreibt...
Superredner
7 Tage 16 h

FDH- Diät! Die bestigste Diät wo gib!!!

Gescheide
Gescheide
Superredner
7 Tage 17 h

Ähm… wie wärs mal mit „NORMALER“ Ernährung?!?!

Von allem ein bisschen, mit Maß und Ziel und bissl nebenbei auf die Herkunft achten und gut ist…

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

Es gibt nichts über einen Teller Spaghetti mit selbstgemachte Tomatensosse.

wpDiscuz