Umfrageergebnis

Schaels erneute Bewerbung schlägt hohe Wellen

Mittwoch, 05. September 2018 | 07:47 Uhr

Bozen – Dass sich Thomas Schael nach seinem Abgang erneut als Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebs bewerben will, hat hohe Wellen geschlagen. Das zeigte auch eine Umfrage auf Südtirol News, bei der sich rund 3.200 Personen beteiligt haben.

Immerhin steht Schale wegen der vorzeitigen Auflösung des Vertrages eine hohe Abfindung zu. Trotzdem steht sein Name auf der neuen Kandidatenliste auf.

Landeshauptmann Arno Kompatscher versicherte zwar, dass Thomas Schael keinesfalls für den offenen Posten infrage käme. Trotzdem ist der Zeitpunkt vor den Landtagswahlen für die Mehrheit sicher nicht günstig.

Wir wollten von euch wissen, ob Schaels Zug möglicherweise Auswirkungen auf die Wahlen hat – und die Antwort fiel recht eindeutig aus. Immerhin 68 Prozent rechnen damit, dass die Aktion Folgen haben wird.

„Das ist der Dank für die 180.000, gelle Arno?“, schreibt etwa @amme.

Und @Wohlzeit meint: „Wieder eine Wahlumfrage. Antwort: ganz sicher ja: Wir wählen die Sammelpartei, damit es auch in Zukunft etwas zum Staunen gibt.“

„Panikmacher, i vertrau do Londesregierung, und es wird alles rechtens gelöst“, ist hingegen @Kurt überzeugt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Schaels erneute Bewerbung schlägt hohe Wellen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WM
WM
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

Schaels bewerbung hin oder her die svp ist sowieso nimmer wählbar hat zuviel verbockt die letzten jahre und gehört somit abgewählt😬😬

Mello
Mello
Grünschnabel
14 Tage 8 h

Wer sollte schuscht regieren? Die Blauen?!?!!? STF!?!?!?!

Ma moants de tatn besser???  Nia im Leben…

Mir miassn froah sein dass mor die SVP hobn… a wenn sie oft Fehler mochn… schauts amol wias unter Salurn mit die Parteien ausschaug… Amen

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

das wäre wichtiger als Schaels Abwahl.So wie ich die Menschen kenne kriegt diese Partei leider immer noch genug Stimmen.

hage
hage
Grünschnabel
14 Tage 8 h

Stimmt genau!

hage
hage
Grünschnabel
14 Tage 8 h

Wer war besser? …. die rechtn Populisten dei lei schreidn und bis iz no nix geleistet hobn… obo abkassieren wo es geht???

Staenkerer
14 Tage 7 h

@Sag mal schäls wiederbewerbung schlog nit lei hihe welln …. des werd für de SVP a tzunami …. hoff i holt 🤪

Aurelius
Aurelius
Superredner
14 Tage 5 h

@Mello
Team Köllensperger zb. genau solche Wähler wie du, tragen dazu bei, dass sich in unserem Land nie was ändern wird. Gott sei dank denken jetzt viele eigenständig. im Oktober kommt die verdiente Quittung

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
14 Tage 4 h

@Mello .Ich wüde dafür meine Hand ins Feuer legn dass STF sowohl FH od.Pöder nur besser Sein können.Solange das nicht zugelassen Wird…Aber wer am Glauben festhält egal was geschieht.. Dem ist mit Deiner Predigt gedient.

WM
WM
Universalgelehrter
14 Tage 4 h

@Aurelius hoffmers 👍🏻👍🏻👍🏻

Mello
Mello
Grünschnabel
13 Tage 5 h

@Aurelius  wos solle bitte Team Köllensperger besser tian… a oan Mensch Partei, de es nächste Mol vielleicht existiert, vielleicht net…  dass er moralisch rein isch, sell kannt i glabn… obor verändern mit inser Regierungssystem… wenn er a Diktator waret, sem vielleicht kannt er wos besser mochn…

Mello
Mello
Grünschnabel
13 Tage 5 h

@Sag mal – Echt? Glabsch du wirklich? Moansch de kannetn ihmene Versprechen holtn….

Olle “walschn” de net Daitsch lernen wellen… ausweissen….
Olle “Ausländer” ausweissen…..  aussor de wos wia Sklavn orbeitn und die “Gosch hebn” … de kennen Bleibn…

Olle Italienischn Ortsnamen verbiatn…. ausser de wos vorn Tolomei existiert hobn…

Jeder Südtiroler kriag an Besen, wo er die Griane forb wegkehrn konn…

Jeder Südtiroler kriag a Gutschein für Beate Uhse

Olle Südtirolerinnen de sich an EvaKlo- Zopf mochn, kriagn an doppelten Beate Uhse Gutschein…

Jeder wos net ReinRassig Tiroler isch… dorf net Daitsch in a Daitscher Schual lernen…

Mello
Mello
Grünschnabel
13 Tage 5 h

Soviele Minuse…. wia kennen do ba Südtirolnews 9/10 der Benutzer für die Blauen und STF in Daumen hoch druckn, und ba die Wohln kriagn sie lei die “Briciole” af guat Wallisch 😀

m69
m69
Universalgelehrter
13 Tage 4 h

@Mello 

das werden Sie bekommen! hoffe ich mal!

Mello
Mello
Grünschnabel
12 Tage 12 h

@m69  Wosdenn? An Haufn breslen? 😀 wenn i genua kriag nor konn i a Wienerschnitzel paniern…. oder hoassmors a Tirolerschnitzl wenns Tiroler Breslen sein

michaelp
michaelp
Grünschnabel
14 Tage 10 h

Die Frage ist hier wohl nicht unbedingt, warum sich ein Herr Schael wieder bewirbt. Das ist sein gutes Recht. Und ob das hohe Wellen schlägt ist so interessant wie ein umgefallener Sack Reis in China. Viel eher sollte man sich die Frage stellen, was für Leute – speziell die vielen Direktoren und Abteilungsleiter mit über 100 Tsd. Euro Jahresgehalt – in den Verwaltungen sitzen, die nicht mal eine korrekte, rechtskonforme Ausschreibung auf die Reihe kriegen?!

wellen
wellen
Superredner
14 Tage 12 h

Jetzt müssen sie die Ausschreibung doch auf nationaler Ebene in der gazzetta veröffentlichen. Nicht wie Kompatscher behauptet, wir wenden nur das Landesgesetz an. Wieder eine Lüge und Verar… g der Bürger. Wieder ein Fehler der SVP. Die sollen Schäl wieder einstellen, der ist ein guter Manager, der halt nicht nach der Pfeife der SVP tanzt. Die 184.000 zurückfordern, haufen Steuergeld und neue Prozesse ersparen.

hage
hage
Grünschnabel
14 Tage 8 h

Zugegeben, die SVP spart zuviel! und zwar in fachlich kompetenten Rechtwissenschaftler!
Solche Fehler (auch wenns sicherlich kua Auswirkung af Schael seine Zukunft) derfn net passieren.
Von Schaels Seite isch es a bodenlose Frechheit. Wenn er net inverstondn isch mit der Abfindung, dann hätt er vorher reagieren sollen.

Seidentatz
Seidentatz
Grünschnabel
14 Tage 4 h

@hage, Schäl seift den Dilettantenhaufen ordentlich ein. Warum auch nicht, wenn Stümper am Werk sind. Bei jedem Versicherungsabschluss muss das Kleingedruckte gelesen werden. Wenn wellen weiter oben Recht hat, frage ich mich was die Aussendung vom Sanitätsbetrieb am Samstag soll, wo von einer Amtsdirektorin behauptet wird wir sind autonom, wir müssen das Madia – Gesetz nicht anwenden.  Was jetzt? Hüh oder hott?

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

Wenn Schäl den Stoff hat sich wiederum zu bewerben dann müssen wohl seine Gegner das Gegenteil nachweisen und vielleicht kommt doch noch der Tag an dem die Warheit an die Öffentlichkeit gelangt.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
14 Tage 9 h

Also wenn ich in der Öffentlichkeit so kritisiert und abgelehnt würde, käme mir nie mehr in den Sinn, für mich dieses Amt noch einmal zu bewerben. Hier sieht man was für eine Person Herr Schäl ist. Ich würde mich schämen und schleunigst das Weite suchen.

Gitti
Gitti
Grünschnabel
14 Tage 6 h

Wieso zun schamen? Eigentlich mocht ers jo gonz schickt. Soflverdianen wia bei ins werd er sunst nirgends. Man(n) derf oan lei nicht zu bled sein!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
14 Tage 4 h

dann müsste diese Partei schon längst die Kandidatur zurückziehen.So viel hatt Sich Keiner jemals geleistet.

Lion18
Lion18
Neuling
14 Tage 11 h

Des isch ols a Witz!

nok
nok
Tratscher
14 Tage 10 h

geats nou?

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
14 Tage 6 h

Ruhig Blut Leute . . Schäl wird nicht wieder gewählt – denn ICH habe mich gerade beworben. Deswegen: im Oktober werde ICH mal den Laden auf Vordermann bringen 🙂 . . . habe nicht umsonst erst vor einem Monat das SVP Kartl machen lassen !!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Ich Glaube,dass die S V P ein Bock nach dem anderen schiessen kann,ohne Stimmen verlieren zu müssen. Bevor der S V P auch nur ein Haar gekrümmt wird, geht es der Opossition an den Kragen. Siehe Rentenskandal. Die S V P hat das Gesetz verabschiedet, und sie kassieren alle fleißig, aber die Opossition war Schuld. Und das wiederholt sich.   

Storch24
Storch24
Tratscher
14 Tage 6 h

Herr Schael hat doch noch einige Freunde bei uns in Südtirol, ansonsten kann ich die minusdrücker, Befürworter nicht verstehen

Staenkerer
14 Tage 6 h

der schäl werd sich de hände reibn über den deal mitn kompatsche …. mit 140.000 gschenkte € zur vordertür ausi un glei drau zur hintettür eini …. schild läßt grüßen!

Mamme
Mamme
Superredner
14 Tage 1 h

Mich wundert nur,das der Schäl auf Schloss Tirol nicht dabei ist😏

m69
m69
Universalgelehrter
13 Tage 4 h

Mamme
 Superredner
23 h 1 Min
Mich wundert nur,das der Schäl auf Schloss Tirol nicht dabei ist😏

das kommt noch vielleicht! 😜😳😊

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
14 Tage 6 h

@ Mistermah
Und SIE wissen nicht ob man Herrn Schäl überhaupt hatte walten und verwalten lassen,ein jeder ungefähr normal Denkender stellte sich diese Frage bereits vor Jahren .

Tabernakel
14 Tage 3 h

Bin erstaunt zu lesen, dass so viele hier Martha mit Ihrer Entscheidung den Rücken stärken. Respect!

m69
m69
Universalgelehrter
13 Tage 4 h

Tabernakel

…… Bin erstaunt zu lesen, dass so viele hier Martha mit Ihrer Entscheidung den Rücken stärken. Respect! ….

Falscher Post????????

😜😳

marher
marher
Grünschnabel
13 Tage 1 h

So wias ausschaug tin mir in insern Lond  lei mehr Kasperle spieln, die Politik sein die Zuschauger und mocht sich lächerlich.   

wpDiscuz