Waterline über den Boé-See

Spektakuläres Slacklining-Event in den Dolomiten

Mittwoch, 26. Juli 2017 | 07:14 Uhr

Corvara – Beim Slacklining handelt es sich um eine dynamische, moderne und junge Sportart, bei welcher der Gleichgewichtssinn auf die Probe gestellt und der richtige Mix zwischen Konzentration und Koordination erfordert wird. Eine beeindruckende Sportart, die für die Zuschauer noch spektakulärer wirkt, wenn sie in einem besonderen Ort ausgetragen wird, wie inmitten der Dolomiten, dem Unesco Weltnaturerbe.

Am 30. Juli steht nämlich eine Slackline-Show beim Boé-See auf 2.250 Höhenmetern oberhalb von Corvara auf dem Programm. Die Slackline-Profis Mattia Felicetti, Nazareno Marcantoni und ihre Freunde werden auf drei verschiedenen Waterlines über dem See balancieren, sowie auf einer Highline, die auch unterhalb des Vallon gespannt wird.

Special Guest dieser Show wird der Benjamin Kofler aus Tramin sein, der unter anderem den Waterline-Weltrekordversuch am Kalterer See organisiert hat. In diesem Frühjahr haben Lukas Irmler aus Deutschland und der Schweizer Sam Volery eine 750 Meter lange Slackline über dem Kalterer See überquert. Das ist bislang die längste Waterline weltweit.

Die Show, die von Max Castlunger & Friends musikalisch umrahmt wird, beginnt um 13.00 Uhr. Die Veranstaltung wird dann in der Piz Boé Alpine Lounge weitergehen. Ab 15.00 Uhr findet dort die After-Party mit einem DJ statt. Neben dem Fingerfood vom Küchenchef Roman Tavella werden Gourmet-Pizzas des renommierten Koches Simone Padoan von der Pizzeria Tigli aus Verona serviert. Gekrönt wird die After-Party mit dem atemberaubenden Sonnenuntergang über den Dolomiten.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Spektakuläres Slacklining-Event in den Dolomiten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
der Vinschger
der Vinschger
Grünschnabel
22 Tage 13 h

Jo donn guates Gelingen, i kam nit driber 😁

wpDiscuz