Eine schöne Bescherung

Sterzing: Verrückte Befreiung aus dem Müllcontainer

Samstag, 13. Januar 2018 | 11:04 Uhr

Sterzing – Übermut tut selten gut – diese Lektion hat ein Unbekannter in Sterzing wohl gelernt. Seinetwegen musste die Feuerwehr ausrücken.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr von Sterzing gegen 0.35 Uhr zu einer Personenrettung gerufen.

Im Stadtbereich war eine Person in einen Altpapiercontainer gestiegen und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Mittels Kranfahrzeug wurde der Container angehoben und samt Inhalt entleert. Somit konnte die Person unverletzt aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Eine schöne Bescherung.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Sterzing: Verrückte Befreiung aus dem Müllcontainer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
7 Tage 17 h

😀😁😂😃😄 wer woas wos der gsuacht hot …

Calimero
Calimero
Superredner
7 Tage 16 h

@ Staenkerer

Vielleicht einen warmen Unterschlupf ?

Sterne
Sterne
Grünschnabel
7 Tage 17 h

Wer muß das finanziern betz. wieviel ! ?Und danke 🤗💓 dasas ollm in Bereitschoftzdienst seit🤗

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
7 Tage 12 h

Der “Herr” sollat als Strafe den ausgeruckten Zug der F.F. ein Abendessen spendieren müssen😎

Guri
Guri
Neuling
7 Tage 8 h

De Person soll den Einsatz Erstatten . weil Besoffen nit wisen wie dumm Tien . ober in Sterzing ischs jo sofl Longweilig ! mit den Bürgermeister kuen wunder . wenn ols zu sperrt

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
6 Tage 21 h

I glab net das ols die Schuld vom Bürgermeister isch. Sterzing hot leider is Pech zu Nahe an der Grenze zu sein. Früher war es der Geldsegen der Kaufleute und Gastronomie für Gossensass und Sterzing, der Euro und Schengen hat leider wirtschaftlich einiges verändert.

Hudy17
Hudy17
Tratscher
6 Tage 21 h

ha ha wie kimp mem do innen?

wpDiscuz