Kiwanis Junior Club Bruneck unterstützt Trainingslager für Peter Gafriller

Vom „Zett“-Traummann zum Leben im Rollstuhl

Donnerstag, 31. August 2017 | 10:44 Uhr

Sand in Taufers – Peter Gafrillers Geschichte geht unter die Haut: Einst zum „Zett“-Traummann gekürt, ist der junge Mann aus Sand in Taufers heute nach einem Autounfall im Rollstuhl.

Manche Ärzte und Therapeuten waren nicht immer voller Hoffnung, wie und ob Peter seine Selbstständigkeit wieder erlangen würde, und es war klar, dass der Weg zurück ins Leben für Peter sehr beschwerlich sein würde. Trotzdem war und ist seine Familie unaufhaltsam auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um Peter in kleinen Schritten etwas mehr Lebensqualität zu ermöglichen.

Bereits seit einem Jahr arbeitete die Familie nun mit Physiotherapeuten Markus Suontakanen zusammen. Gemeinsam reisten die Familie Gafriller und er Anfang August 2017 nach Finnland um dort an einem Trainingslager zum VASA Concept aus Indien teilzunehmen, welches für Patienten wie Peter zugeschnitten ist.

Es war eine anstrengende Woche, mit viel Einsatz und Schmerz aber auch kleinen Erfolgen. Peter hat Unglaubliches geleistet und mit viel Durchhaltevermögen bedeutende und sichtbare Bewegungsabläufe verbessern können.

Der Austausch mit anderen Patienten, ihren Erfahrungen und Erlebnissen tat gut, stärkte und gab neue Energie für den Kampf zurück ins Leben. Dieses Trainingslager wurde durch eine großzügige Spende vom Kiwanis Junior Club Bruneck mitfinanziert, welchem an dieser Stelle herzlich gedankt sei.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Vom „Zett“-Traummann zum Leben im Rollstuhl"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traurig
traurig
Grünschnabel
24 Tage 33 Min

Krasse Gschich. Wünsch ihm olles olles guete und no gonz viel Erfolg😘

Moar
Moar
Neuling
24 Tage 1 h

Bravo Peato.👍🏻

sumpfgurke
sumpfgurke
Grünschnabel
23 Tage 18 h

winschn a olls guite u kroft..

obbo wie ischsen eppa zi den aurounfoll kemm drinn in st. johann?????
se heartman nixma, a komisch!!!
wenn man fohrt sollat man pan soft bleibm…….

la a onmerkung

ando
ando
Superredner
23 Tage 22 h

RESPECKT✌

Margi
Margi
Neuling
23 Tage 22 h

Alles Gute

Nicole
Nicole
Grünschnabel
23 Tage 20 h

Viel Glück für deinen weiteren Lebensweg.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
23 Tage 18 h

Bravo Peter! Das sind Helden und die besten Vorbilder für junge Menschen!

nikki
nikki
Grünschnabel
23 Tage 5 h

Respekt vor so an Menschen.
Weiterhin viel Kroft.
Do kennen sich viele a Beispiel nemmen.
und besonders de, de wegen jeder Kleinigkeit a Drama draus mochen.

Weibi
Weibi
Neuling
21 Tage 15 h

Zum Komentar von sumpfgurke.
Es ist sonst schon mal ein Artikel und eine Radiosendung veröffentlicht worden, wo er seinen Fehlers voll und ganz eingehsteht, denke somit, dass man diesbezüglich genug gehört hat.
Viel Erfolg weiterhin Peter und alles Gute. Drücke die Daumen.

wpDiscuz