Ergebnis der Spontanbefragung

Wehrpflicht: Mehrheit nicht abgeneigt

Mittwoch, 29. Mai 2024 | 07:00 Uhr

Von: luk

Bozen/Kiew – Was machen wir, wenn der Konflikt in der Ukraine zu einem Flächenbrand in Europa mutiert? Warten wir auf die Unterstützung von der befreundeten Übermacht auf der anderen Seite des Ozeans? Wie lange würde es dauern, bis sie kommt und kommt sie überhaupt? Diese Fragen beschäftigen mehr und mehr die Gesellschaft in Europa.

In Italien hat zuletzt die Lega die Rückkehr der Wehrpflicht bzw. eines verpflichtenden Zivildienstes gefordert. Laut einer Südtirol News-Spontanbefragung mit knapp 9.000 Teilnehmern spricht sich die überwiegende Mehrheit dafür aus – in unterschiedlichen Schattierungen. 46 Prozent finden ein Wehrpflicht-Modell mit Alternative zum Zivildienst gut. Zwölf Prozent sprechen sich für die Wehrpflicht ohne die Möglichkeit des Zivildienstes aus. 16 Prozent sind hingegen für eine reine Zivildienstpflicht. 26 Prozent sind weder für einen Wehrdienst noch für einen Zivildienst.

Im Kommentarbereich spiegelten sich verschiedene Meinungen wider. @Staenkerer meint etwa: “Italienisch lernen schodet in insre a nix! ober i glab an erster stelle sollatn sie in an Johr Militär oder Zivildienst lernen das Pünklichkeit, orbeitn, Verpflichtungen, mitanonder, a bisl zruggsteckn, a bisl Disiplin im Lebn wichtig isch!”

Auch @mewa ist dafür: “Auf jeden Fall. Ich bereue meinen Dienst nicht, würde es immer wieder machen. Man brauch ja nur zu sehen, wie die heutige Jugend umgeht. Würde nur guttun. Etwas Disziplin und lernen, sich an Regeln zu halten.”

Anders sieht die Sache @qqqq: “Wehrpflicht ist nicht mehr zeitgemäß. Ein modernes Heer braucht heute Spezialisten und nicht Wehrpflichtige die brav “attenti- riposo” beherrschen. Was die meisten Soldaten gelernt haben, ist das “imboscare” und nicht recht viel mehr. Verpflichtender Zivildienst ist auch nur ein Hinweis auf das Versagen unserer Sanitätsführung. Wer dazu verpflichtet wird, ohne mit dem Herz dabei zu sein, wird auch nicht viel leisten. P.S. Ich war beim Militär.”

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Wehrpflicht: Mehrheit nicht abgeneigt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
magg
magg
Superredner
25 Tage 20 h

Dieses Ergebnis war ja von Vorne zu erwarten, da die Mehrheit hier im Forum ja schon zum Alteisen gehört und ihnen das nicht mehr betrifft. Vielen ist die jugendliche Welt etwas Unbekanntes, sie verstehen es einfach nicht mehr.

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
25 Tage 19 h

magg@ dir schodat is Militär a nicht😂

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 19 h

Das sehe ich auch so! “Altes Eisen” das denkt Jugendliche müssten so erzogen werden wie sie früher. Denn genau das liest man ja häufig, es täte ihnen gut usw. Schlimm daran, sie finden es auch noch gut. Grins

Schlernhex01
Schlernhex01
Grünschnabel
25 Tage 18 h

Bravo, ich gehöre auch inzwischen zum alten Eisen, aber bin voll deiner Meinung.
Junge Leute nutzen nicht mehr mal Whatsapp und sind in solchen Foren nicht vertreten. Eine Befragung unter Personen die nicht betroffen sind ist einfach nur Schmarren.

peterle
peterle
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

Man sieht dass du auch nur für deine Generation sprichst. Auch wir Ätere hatten einmal Jugendjahre, haben auch auf die „Alten“ geschimpft. Aber die Weltpolitik dreht sich und was zu unseren jungen Zeiten Bedrohungen waren, kann Immer wieder aufflammen. Hoffen Wir dass sich die Lage beruhigt und anderweitig geklärt wird.

Speedy Gonzales
Speedy Gonzales
Superredner
25 Tage 17 h

@ magg

Ab wann gehört man zum alten Eisen ?

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 8 h

Und was kam nach der von dir beschriebenen Bedrohung? Abrüstung, weil keiner den kalten Krieg mehr wollte und die Eskalation durch Atomwaffen. Und man war mehrmals nah dran. Und wer wars der das wollte die Jugend ging auf die Strassen! Die aufgeklärte Jugend und dummen gingen Militärdienst! Dienst an Waffen die im Grunde keine waren da nicht funktionstüchtig.
Erzähl doch nicht SCHMARREN.

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 8 h

@Speedy Gonzales Wenn man Thesen und Meinungen vertritt die vor 30 Jahren schon unmodern waren. Grins
Fühl duch betroffen.

Tschtutsch
Tschtutsch
Grünschnabel
25 Tage 1 h

Für Jugendliche kern schun de ob Mitte 20 zum Olten Eisen…. 🫠

lumbumba
lumbumba
Grünschnabel
25 Tage 20 h

bravo…und dann auch die damenwelt zu den waffen….wir sind ja gleichberechtigt

Aurelius
Aurelius
Kinig
25 Tage 19 h

militärdienst für alle zwischen 18 und 19 Jahren für Mann und Frau

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
25 Tage 19 h

Die Wiedereinführung einer allgemeinen Wehrpflicht würde Milliarden verschlingen
und militärisch praktisch nichts bringen. Ich habe 12 Monate in der Luftwaffe
gedient und ein einziges Mal 10 Schuss aufs Meer abgefeuert.    

 

peterle
peterle
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

Kommt drauf an woher die Bedrohung kommt. Sicher ist dass die zivile Bevölkerung mehr zu leiden hat als die eingesetzten Waffengattungen. Wenn Dort dann Mangel an Soldateninnen ist muss der ziviele Bürger einberufen und geschult werden. Ob dafür dann Miliarden an Geldern ausgegeben werden ist dann Zweitrangig.

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

Wenn es zum Konflikt kommt,haben wir ein Heer,wenns größer wird brauchen wir uns alle keine Sorgen mehr machen…..

OH
OH
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

Das sagen aber auch nur die, die dort nicht mehr hin müssen !!!!

Greenman
Greenman
Neuling
25 Tage 15 h

Haha na bitte, de Statistik zu der Umfroge mecht i sehen (inkl. Altersangabe) .. 😉
Wer geatn bitte gern in Krieg?? Zivildienst oane soche, ober i versteas net …🤔 di leit werdn woll no poor mol afn Kopf kugeln miasen damit Sie endlich verstian um wos es wircklich geat… peace ✌️

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 8 h

Eben, die Alten und alt gebliebenenen haben gevotet. Über ein Leben das nicht ihres ist. Anstatt die Jugend selbst entscheiden zu lassen. Traut man ihnen nicht zu, die Alten wussten immer schon alles besser. Nur komisch, dass sich vieles zum Schlechten gewandt hat. Was heute passiert haben doch sie zu verantworten!

TheRational
TheRational
Grünschnabel
25 Tage 10 h

Pflicht isch schwierig ober freiwillig kanns wos werden.

wpDiscuz