Findiger Besucher wollte sich Geld sparen

Wodkaflasche drei Wochen vor Festival vergraben

Sonntag, 17. September 2017 | 07:55 Uhr

Ein Festivalbesucher aus den USA hatte einfach keine Lust, Geld für Schnaps auszugehen. So vergrub er kurzerhand eine Flasche Wodka drei Wochen vor dem Anlass auf dem Gelände.

Als das Electric Zoo 2017 begann, fanden er und seine Freunde den Ort per GPS wieder, hatten aber Schwierigkeiten beim Ausgraben. Sicherheitspersonal und Kameras machten den „Alkoholschmugglern“ das Leben schwer. Doch am Ende gelang es ihnen, die Flasche heimlich auszugraben.

Der Festivalbesucher will nun US-Medien zufolge ein Buch mit Festival-Tipps schreiben. Erfahrung dürfte er nach rund 50 Festivalbesuchen zur Genüge haben.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Wodkaflasche drei Wochen vor Festival vergraben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Eppendorf
Eppendorf
Superredner
8 Tage 22 h

Wegen einer Flasche diesen Aufwand? Ich würde ein paar Kisten vergraben und sie dann sauteuer an Besoffene verscherbeln. 😂😂

kornfeld
kornfeld
Tratscher
8 Tage 20 h

Finde ich nicht ganz ok, die Vereine müssen ja auch was verdienen die Ausgaben sind auch hoch, wenn man zu wenig geld hat sollte man besser zu hause bleiben oder mit ein paar Bierchen zufrieden sein

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
8 Tage 19 h

Das wäre mir jetzt abwr egal.

PuggaNagga
PuggaNagga
Superredner
8 Tage 18 h

Wenn er sich den Aufwond wegn den bissl schnops mocht…. bitte
Lei is eingrobn und ausgrobn dauert min. 1 stunde.

Staenkerer
8 Tage 13 h

do gings woll a mehr um den kick olle auszutrixn, als um de poor dollar zu sporn… hot eh gekloppet! in diesem sinne … prost!

prontielefonti
prontielefonti
Grünschnabel
8 Tage 12 h

Vourhamschtern geaht ollm! 🤘🏻😊

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

Drum lehre dem,
das Beste nicht zu vergraben…😍😗

Neumi
Neumi
Superredner
7 Tage 23 h

Man kann sich auch selbst 3 Wochen vorher mit einem Schnorchel, Red Bull und ein paar Keksen eingraben, dann spart man sich das Geld fürs Ticket.

wpDiscuz