Auswahlverfahren

Amt für Schätzungen und Enteignungen: Direktion ausgeschrieben

Montag, 20. März 2017 | 09:58 Uhr

Bozen – Die Direktion des Amtes für Schätzungen und Enteignungen in der Landesabteilung Vermögensverwaltung soll über ein Auswahlverfahren besetzt werden.

Die Schätzung beweglicher und unbeweglicher Güter, die technische Beratung, die Erarbeitung von Schätzungsgutachten und Bestandsaufnahmen fallen in den Zuständigkeitsbereich des Amtes für Schätzungen und Enteignungen. Das in der Landesabteilung Vermögensverwaltung angesiedelte Amt zählt 21 Mitarbeitende.

Die Direktion des Amtes soll nun über ein Auswahlverfahren besetzt werden. Das Verfahren wurde heute (20. März) im Teil IV des Amtsblatts der Region Trentino-Südtirol Nr. 12 veröffentlicht.

Um Teilnahme am Auswahlverfahren kann in elektronischer Form bis spätestens 24.00 Uhr des  19. April 2017 angesucht werden. Die Teilnahmegesuche sind an das Organisationsamt, organisation@provinz.bz.it bzw. organisation.organizzazione@pec.prov.bz.it zu richten.

Informationen:
www.provinz.bz.it/ressorts/generaldirektion/aktuelle-wettbewerbsausschreibungen.asp
www.regione.taa.it/bollettino/

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz