Ortsausschuss wurde neu gewählt

Andreas Mauracher ist neuer HGV-Ortsobmann von Eppan

Freitag, 07. April 2017 | 15:52 Uhr

Eppan – Bei der Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe Eppan stand die Neuwahl des Ortsausschusses auf dem Programm.

Im Hotel „Weinegg“ in Girlan fand kürzlich die Jahresversammlung der Ortsgruppe Eppan des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) statt. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Neuwahlen des Ortsausschusses. Dabei wurde Andreas Mauracher vom Hotel „Mandelhof“ zum Ortsobmann gewählt. Den neuen Ausschuss bilden weiters Herbert Hintner, Restaurant „Zur Rose“, Christine Hanni Ausserer, Hotel „Stroblhof“, Margit Dellago, Hotel „Girlanerhof“, Elke Schwarzer, Restaurant „Paulser Hof“, Andreas Mauracher, Hotel „Mandelhof“, Damian Donat, Hotel „Weingarten“, Tobias von Mörl, Hotel Ansitz „Tschindlhof“ und Brigitte Linger, Hotel „Linger“. Wolfgang Moser vom Gartenhotel „Moser“ und die Christine Kössler „Schreckensteinkeller“ wurden zu den Rechnungsrevisoren gewählt.

Der scheidende Ortsobmann Rudi Christof ging in seinem Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten der Ortsgruppe ein, wie beispielsweise die Teilnahme an den Suppensonntagen, die Organisation der „Gastlichen Tafel“ und die Veranstaltung der Genusswochen „Eppan Culinaria“. Auch in diesem Jahr wird die Ortsgruppe wieder an zahlreichen Initiativen teilnehmen bzw. sie selbst organisieren. Der langjährige Ortsobmann hat sich heuer nicht mehr der Wahl gestellt. „Nach 44 Jahre möchte ich der Jugend Platz machen, denn ein guter Mix aus Jung und Alt ist besonders wichtig“, betonte Christof.

HGV-Bezirksobmann Gottfried Schgaguler dankte Rudi Christof für seine jahrzehntelange Tätigkeit im HGV und rief dazu auf, das Wissen des Verbandes zu nutzen. Bürgermeister Wilfried Trettl lobte die gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeindeverwaltung und den Touristikern und informierte über den Stand der Dinge der verschiedenen Projekte auf Gemeindeebene. Sehr zufrieden zeigte er sich über den Ankauf der Burg „Hocheppan“ in Missian. Philipp Waldthaler, Präsident des Tourismusvereins Eppan, berichtete über die Schwerpunkte des Tourismusvereins in diesem Jahr.

Nach einem kurzen Überblick über die Aktivitäten Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) durch Landesleitungsmitglied Andreas Mauracher, referierte Klaus Egger vom Terra Institute zum Thema „Nachhaltigkeit – Ein Schlagwort für die Zukunft?“. Der Leiter der HGV-Personalberatung, Wilfried Albenberger, informierte abschließend über die neue Online-Jobbörse der Provinz Bozen und die neuen Regelungen bezüglich Voucher. Zum Abschluss klang die Versammlung mit einem gemütlichen Abendessen und dem traditionellen Preiswatten aus.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland