Fachausstellung für kreatives Gestalten, Basteln und Dekorieren

„Aus alt mach neu – und schön“: Upcycling auf der Kreativ 2017

Donnerstag, 27. Juli 2017 | 17:28 Uhr

Bozen – Der kreative Umgang mit gebrauchten Materialien und Objekten ist eines der großen Themen im bunten Programm der kommenden Auflage der Messe für kreatives Gestalten, Basteln und Dekorieren. Vom 15. bis 17. September 2017 kommen Bastlerinnen, Selbermacher und kreative Köpfe in der Messe Bozen voll auf ihre Kosten.

Die Besucher dürfen gespannt sein, denn über 100 Aussteller haben ihre Teilnahme bereits bestätigt. Neben dem vielfältigen Produktangebot begeistert Kreativ vor allem mit Kursen, Vorführungen und Wettbewerben, bei denen die verschiedensten Materialien und Techniken zum Einsatz kommen. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich zu informieren, Neues auszuprobieren und frische Ideen für die eigenen Projekte zu sammeln. Bei der siebten Auflage der Kreativ steht das Thema „Upcycling“ hoch im Kurs.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit spielt dabei natürlich eine wichtige Rolle, jedoch ist Upcycling viel mehr als nur Recycling. Gebrauchte Objekte werden mit geringen Kosten aufgewertet und verwandeln sich in besondere Einzelstücke, oft mit neuer Funktion. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt: Aus alt mach neu – und schön. Das ist die Idee hinter einem Trend, der immer mehr Anhänger gewinnt und sich auch auf der Kreativ 2017 wie ein roter Faden durch viele Programmpunkte und Stände zieht.

So organisiert das Verlagshaus „Maryline“ im Rahmen der Kreativ 2017 einen Wettbewerb unter dem Motto „Die Kunst des Wiederverwertens“. Die Teilnehmer werden dazu aufgerufen, bis Ende August weihnachtliche Deko oder Weihnachtsgeschenke zu basteln, die ganz oder zum Teil aus wiederverwerteten Objekten und Materialien bestehen. Die ausgewählten Werke werden auf der Messe ausgestellt und am Sonntag, dem 17. September prämiert.

Auch Hobbyschneider kommen auf der Kreativ voll auf ihre Kosten: Unter den über 30 Kursen des zweiten Südtiroler Nähfestivals findet sich ein besonderer Leckerbissen für alle Upcylings-Fans: Aus einem alten Herrenhemd wird eine modische Carmenbluse geschneidert. Vom Anfänger bis zum Hobbynäher bietet Alpinschnuller für jeden einen passenden Workshop an. Leihmaschinen stehen bereit und jeder Teilnehmer erhält zudem eine Überraschungstüte. Bei Kursbuchungen vor Messestart gibt es außerdem eine gratis Eintrittskarte zur Kreativ dazu.

Die Autorin Pia Pedevilla, bekannt durch ihre über 100 Bastelbücher, präsentiert mit ihren Eulen einen Klassiker auf der Kreativ. Hier kommt unter anderem altes Holz zum Einsatz, das frisch in Form gebracht jedes Stück garantiert einzigartig macht. Außerdem hat sie speziell für Lehrkräfte einen Upcylcling-Kurs im Angebot. Der Tag „Kreativ unterrichten“ mit vielen maßgeschneiderten Kursen für Lehrer und KindergärtnerInnen findet wie gewohnt am zweiten Messetag, dem Samstag, 16. September statt.

Neben den bereits erwähnten Programmpunkten hält die siebte Fachausstellung für kreatives Gestalten, Basteln und Dekorieren vom 15. bis 17. September 2017 in der Messe Bozen noch viele weitere Highlights bereit.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich online unter: www.messebozen.it/kreativ/de

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz