Umsetzung von Aufbauplan-Projekten

Bau, Mobilität, Informatik und Wissenschaft: 34 Stellen ausgeschrieben

Montag, 21. November 2022 | 13:19 Uhr

Bozen – Insgesamt 34 Stellen in den drei Sachbereichen “Bauwesen und Mobilität”, “Elektrotechnik  und Informatik” sowie “Wissenschaft” hat die Landespersonalabteilung ausgeschrieben. Es handelt sich dabei um unterschiedliche Berufsbilder der sechsten bis zur neunten Funktionsebene, die im Zusammenhang mit dem staatlichen Aufbauplan (Piano nazionale di ripresa e resilienza – Pnrr) beziehungsweise für die Umsetzung der darin vorgesehenen Projekte maximal bis zum Jahresende 2026 angestellt werden sollen.

Die entsprechenden Auswahlverfahren sehen demnach befristete Arbeitsverträge mit höchstens 36 Monaten Laufzeit vor, die maximal ein Mal verlängert werden dürfen. Die Anmeldungen zu den Auswahlverfahren erfolgen über das eigene Landeswebportal anhand der digitalen Identität (Spid), des elektronischen Personalausweises (CIE) oder der Bürgerkarte. Nicht vorgeschrieben sind die Sprachgruppen-Zugehörigkeitserklärung und der Zweisprachigkeitsnachweis. Der Zweisprachigkeitsnachweis gilt jedoch als Vorrang.

Im Bereich von “Bauwesen und Mobilität” werden vor allem Technische Experten (neun Stellen in der neunten Funktionsebene) für verschiedene Landesabteilungen (Gesundheit, Straßendienst, Bevölkerungsschutz, Mobilität, Hochbau) gesucht. Hinzu kommen je eine Stelle als Technischer Inspektor oder Technische Inspektorin für die Agentur für Bevölkerungsschutz (achte Funktionsebene) sowie eine als Technischer Sachbearbeiter oder Sachbearbeiterin (sechste Funktionsebene) für den Straßendienst. Zum Auswahlverfahren kann man sich ab dem 30. November 2022 (12.00 Uhr) anmelden.

Ab sofort sind (21. November – 12.00 Uhr) hingegen die Einschreibungen zu den Auswahlverfahren möglich, über den fünf Stellen im Wissenschaftsbereich zeitbefristet besetzt werden sollen. Gesucht werden ein Biologe oder eine Biologin (IX. FE) für die Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz sowie zwei Technische Inspektoren für die Umwelt- und für die Bevölkerungsschutzagentur. Hinzu kommen ein Technischer Inspektor oder Technische Inspektorin für die Bevölkerungsschutzagentur und ein qualifizierter Labortechniker oder eine Labortechnikerin (VII. FE) für die Umweltagentur.

Am 5. Dezember (12.00 Uhr) werden schließlich die Anmeldungen zum Auswahlverfahren für die 19 Stellen im Sachbereich “Elektrotechnik und Informatik” eröffnet. Bei dem Großteil dieser Stellen handelt es sich um Analytiker oder Analytikerinnen und Systembetreuende in der Datenverarbeitung (VIII. FE). Sechs Stellen sind für Analytiker oder Analytikerinnen und Techniker oder Technikerinnen in der Datenverarbeitung (VII. FE) reserviert.

Auskünfte erteilen im Landesamt für Personalaufnahme Carla Vargiu (Tel. 0471 412118 – Carla.Vargiu@provinz.bz.it) für die Sachbereiche Bau und Mobilität sowie Wissenschaft sowie Giulia Valerio (Tel. 0471 412116 – Giulia.Valerio@provinz.bz.it) für den Sachbereich Elektrotechnik und Informatik.
­

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz