Angst vor Quarantäne

Coronavirus: Lkw-Fahrer wollen nicht über den Brenner

Donnerstag, 05. März 2020 | 07:27 Uhr

Brenner – Dass die Ausbreitung des Coronavirus auch gesellschaftliche und wirtschaftliche Folgen hat, wird immer deutlicher. Ein Lkw, der von Deutschland nach Görz unterwegs war, blieb am Brenner stehen, weil kein Fahrer bereit war, die Grenze zu passieren.

Dies hat der Bürgermeister von Görz, Rodolfo Ziberna, bekanntgegeben, der wiederum von den eigenen Gemeindeämtern informiert worden war, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Der Lkw sollte Material liefern, das zur Einrichtung einer Schule benötigt worden wäre.

Offenbar haben die Lkw-Lenker nicht nur Angst, vom Virus angesteckt zu werden. Sie wollen außerdem vermeiden, bei ihrer Rückkehr unter Quarantäne gestellt zu werden. Dabei könnten sie zwei Wochen lang ihrer Arbeit nicht nachgehen.

Der Lkw hat mit dem Material für die Grundschule Österreich durchquert. Laut Angaben von Ziberna ist er dann aber kurz vor italienischem Staatsgebiet stehen geblieben.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

82 Kommentare auf "Coronavirus: Lkw-Fahrer wollen nicht über den Brenner"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spartacus
Spartacus
Tratscher
23 Tage 18 h

Gerade in einer Lkw-Kabine kann man sich fast perfekt schützen, denn man kann sich dort einsperren, essen und wenn nötig auch schlafen. Beim Abladen kann, wenn der verängstigte Lenker es für notwendig hält, auch 20 mt. Abstand halten.

falschauer
23 Tage 18 h

korrekt, dieses verhalten ist nun echt maßlos übertrieben

sixxi
sixxi
Tratscher
23 Tage 18 h

Bitte Artikel lesen!!! Es besteht nicht die Angst einer Ansteckung sondern einer Quarantäne nachher

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 18 h

… d.h. du kannst ihm garantieren, dass er bei seiner Rückkehr nicht auf Verdacht 2 Wochen lang isoliert wird?

Spartacus
Spartacus
Tratscher
23 Tage 17 h

@sixxi – Habe nochmal gelesen, es steht „ nicht nur „
Wenn eine solche Reaktion nicht Übertrieben ist, dann müssen alle Lebensmittel, von wo auch immer, per Hubschrauber eingeflogen werden oder der Arzt geht nicht mehr zur Arbeit weil er könnte ja unter Quarantäne gestellt werden.

Staenkerer
23 Tage 17 h

@falschauer es steh nix von ongst vor erkronkung, lei vor ongst vor quarantäne! also vor a absurde verordnung de er obsitzn müßte!

josscko
josscko
Neuling
23 Tage 13 h

@sixxi

aus welchem rationalen (!!) Grund sollten sie in Quarantäne gesteckt werden?

Frank
Frank
Tratscher
23 Tage 12 h

@josscko Weil es in der allgemeinen Hysterie heißen würde, daß er in Italien war. Und zumindest in Deutschland gibt es bei einer solchen Quarantäne keinen Lohn, man muß sich sein Geld als Entschädigung mit x Nachweisen vom Staat holen. Derzeit drehen eben Alle am Rad.

flakka
flakka
Tratscher
23 Tage 11 h

@Spartacus
wos ändertn sem der hubschrauber?
;))
hmmm

Staenkerer
23 Tage 9 h

@josscko i honn es gfühl das man ba den gonzn theater umsunst noch rationale gründe suacht …

Staenkerer
23 Tage 9 h

@flakka von sem konn man se obwerfn….

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
22 Tage 20 h

@Neumi ebn nor konner derhuambleibn ohne bezahlung

NixNutz
NixNutz
Superredner
23 Tage 18 h

Wenn jedo so tat? Solln die ärzte a unfongen aso zu tian? Amol awian nochdenkn

felixklaus
felixklaus
Tratscher
23 Tage 18 h

Sie wollen nicht über die grenze weil nachher müssen sie 14 tage zu hause bleiben ohne bezahlung ! Möchtest du das

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
23 Tage 18 h

@FelixKlaus … wenn sie angestellte Fahrer sind dann können sie nach der Weigerung auch länger als 14 Tage zu Hause bleiben (auch unbezahlt weil gekündigt). Wenn sie selbstständige Fahrer sind dann verlieren sie den Kunden (also auch unbezahlt daheim bleiben). Bin gespannt wie viele LKWs also wirklich am Brenner stehen bleiben.

Staenkerer
23 Tage 17 h

@SilverLinings i versteh des dilema schun, nur,cwos soll so a fohrer nor mochn:
fohrte er, werd er “gstroft”
fohrt er nit, werd er a “gstroft”,
und des ollescweil notfallverordnungen lei von A bis B reichn ober den rattenschwanz an probleme de damit auftauchn nit geregelt kriegn!
ähnliche fälle werds mehr gebn, busfohrer, vertreter, u. u. u.

NixNutz
NixNutz
Superredner
23 Tage 17 h

@felixklaus sell muas schun vorn start klor werdn und geregelt sein und net afdo grenze

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
23 Tage 16 h
@Staenkerer des isch a Situation wie sie no nie da war. Es wert obr viel übertrieben. Klar wird es absagen von Touristen geben, es wird Busfahrer, Lkw Fahrer und auch sonst Berufe geben wo jemand Angst vor Ansteckung hat. Wenn 100 Leute fragst wirst du immer den finden der in Panik gerät und genau das sagt was du hören bzw. als Journalist schreiben willst. Aber der größte Teil wird den gewohnten Rythmus beibehalten, arbeiten gehen und halt etwas mehr als sonst auf Hygiene und Abstand achten. Wir alle sollten dieses Corona Virus als Testlauf sehen … nicht in Panik ausbrechen.… Weiterlesen »
Storch24
Storch24
Universalgelehrter
23 Tage 15 h

Diesmal mal LKW stop jenseits des Brenners 😂😂

Spartacus
Spartacus
Tratscher
23 Tage 14 h

@felixklaus
Müssen ??

Staenkerer
23 Tage 8 h

@SilverLinings i hatt bis jetz nit festgstellt das sich irgeb eppas verändert hat, weder ba der orbeit, no in der stodt, nit im gschäft (olle regale voll) oder bar, koane masken, koane handschuhe, nix ummer von panik!
des isch a guat so!

Frank
Frank
Tratscher
21 Tage 8 h

Zumindest angestellte Fahrer können in Deutschland deshalb nicht gekündigt werden: https://www.rbb24.de/panorama/thema/2020/coronavirus/service/coronavirus-arbeitnehmer-interview-rechte-pflichten.html
Ob sich der Arbeitgeber dann nicht eine fadenscheinige Retourkutsche einfallen läßt, steht auf einem anderen Blatt.

karpf
karpf
Neuling
23 Tage 18 h

So, nun ist die Panik, in welche doch laut Landesregierung niemand verfallen soll, da. Sehe nur ich das Ganze als übertrieben an, oder habe ich ganz klar den Ernst der Lage noch nicht verstanden? Kann mich hierzu jemand aufklären?

xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 17 h
Sowohl als auch. Panik ist nie hilfreich und bis noch sind es nur Einzelfälle. Die meisten regen sich zwar auf, haben aber trozdem Respekt vor diesem Virus. Information (bitte Wissenschaftlich korrekte) ist das beste Mittel gegen Panik. Den ernst der Lage haben Sie aber offensichtlich tatsächlich noch nicht erkannt. Sollte sich Covid-19 schnell und Flächendeckent ausbreiten, hätten wir in Italien 3 – 6 Millionen schwere Verläufe, das würde die Kapazitäten unseres Gesundheitssystems bei weitem übersteigen, deswegen ist eine verlangsamung der Ausbreitung zwingent notwendig. Wenn wir Patienten nicht mehr ausreichend behandeln können, wird die Mortalität nach oben schießen, auch bei jungen… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Superredner
23 Tage 17 h

Ernst der Lage net verstanden.

Staenkerer
23 Tage 17 h

des sigsch du gonz richtig! der virus”wahn” ziecht, donk oll der panikmoche, kreiße de weder durchschaubar, no hond und fuß hobn!

am bestn war, de fuhre am brenner oblegn, nor konn ihn jo a italienischer frächter durchs lond grattlen! (iron.)

karpf
karpf
Neuling
23 Tage 16 h

@xXx wie kann es jedoch sein dass wir in Südtirol bisher nur einen bestätigten Fall haben, sämtliche Urlauber sich aber bei uns Südtirol angesteckt haben… Müssten wir denn nicht mehr Infizierte haben? Es scheint mir alles etwas undurchsichtig und deshalb kann ich diese Massnahmen die derzeit getroffen werden nicht verstehen… Und genau deshalb scheint dies alles übertrieben…

xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 14 h
@karpf 1. geht es um eine Staatliche Verordnung und nicht um Südtirol und Italien ist das 3 stärkste betroffene Land Weltweit. 2. Es ist nicht gesagt das sich die Urlauber in Südtirol angesteckt haben, sie waren hier, mitlerweile wird aber angenommen das sie schon vorher infiziert waren (deutsche Medien sind keine Wissenschaftliche Quelle) 3. gerade weil noch alles sehr undurchsichtig ist und Infektionswege nicht mehr nachvollziehbar sind, sind Flächendeckende Maßnahmen nötig. Bitte bei der ganzen Sache nicht vergessen das NIEMAND wirklich Erfahrungswerte mit solchen Krisen hat. Unsere Generation hatte bisher das Glück keine echte Krise meistern zu müssen und Theorie… Weiterlesen »
Sag mal
Sag mal
Kinig
23 Tage 13 h

karpf.Du Hast den Ernst der Lage nicht verstanden.Ich habe keine Lust mehr solche Leute auf zu klären!

karpf
karpf
Neuling
23 Tage 11 h

@Sag mal Schade! 🙄

karpf
karpf
Neuling
23 Tage 11 h

@Sag mal Ich hätte gerne Ihre wissenschaftliche Erklärung dazu gelesen! 🤔

Staenkerer
23 Tage 8 h

@xXx mog olles stimmen, nur wos hilfts wenn lkw mit a fracht noch italien, oder durchfohrn muaß losgschikt wern, wenn danoch der fohrer in quarantäne muaß? in de politiker isch der wirtschoftsfluß wichtiger als der fohrer, oder wie?

Staenkerer
23 Tage 8 h

@Sag mal welchenbernst der lage???
a deutscher lkwfohrer muaß durch südtirol durch, kimmt nor in quarantäne? a wenn er do vom lkw nie aussteig, oder a lei tür oder fenster aufmocht??? des zeugt von paranoia von gonz obn, nit von dem ernst der lage!

moler
moler
Superredner
23 Tage 18 h

Wenn er noch Görz will, wieso fohrt er nocher überhaupt ibern Brenner?
Aso, dauert länger, ober isch billiger 😠😠😠

Staenkerer
23 Tage 17 h

worscheinlich anordnung vom chef?
ober des beweißt wieder: mittlerweil isch de ongst und panik, de ollm no fest gschürt werd, schlimmer wie der virus!

So so
So so
Neuling
23 Tage 18 h

die sollen auch nicht über den Brenner!!!!!

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 18 h

Für die Bevölkerung ist die Krankheit weniger schlimm als die Maßnahmen zur Prävention. Wer will schon in die Quarantäne? Gut, dass er keine lebenswichtigen Artikel transportiert, aber als Folge kann die Baufirma nicht arbeiten. Die Wirtschaft wird heuer noch massiv unter all dem leiden.

Staenkerer
23 Tage 8 h

jo, jo, de verordnungen gilten “zum schutz der gesubdheit der menschen” ober wenns um de wirtschoft geat, heart sel schnell auf, sunscht dürfte koan lkwfohrer mehr über de grenze ZUM SCHUTZ SEINER GESUNDHEIT, denn des risiko das er, und olle ondern de fohrn müßen, schwar erkronkn kannt, geat jeder politiker ein, sunscht gabs fahrverbot noch italien!

NixNutz
NixNutz
Superredner
23 Tage 18 h

Guat bleder geats nimmer…

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
23 Tage 13 h

…sagt der, der Angst vor Masern hat? 😉

mari92
mari92
Grünschnabel
23 Tage 18 h

sem terfatman gor nimma fan haus gion… di daitschn homs jo a, genau wio di österreicha… sem hetta gor net geterft doham vor di tior gion… und kronk werrn komman ibro net lai ba ins in südtirol

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
23 Tage 18 h

Hmmmmm 🤔 wo soll das hinführen? Ist das irrationales Handeln wegen Angst oder korrektes Verhalten? 🤔

Spartacus
Spartacus
Tratscher
23 Tage 13 h

Irrationales Verhalten ist wenn nicht auf die Warnungen und Vorschläge der Experten eingegangen wird und jeder sich seine eigene Strategie zurechtschustert.

Staenkerer
23 Tage 17 h

do dorf sich nor ober koaner wundern wenn viele berufsfohrer heimlich, still und leise, decht fohrn, niemand sogn wo se worn, woher sie kemmen, und so den virus, überoll hin bringen (könnten)!
a beispiel das viele sesselwärmerverordnungen nit es papier wert isch auf dem es steht,’weil nit fertig gedenkt!

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
23 Tage 17 h

Panik weltweit! ABSURD! Kalifornien hat heute den Notstand ausgerufen, 39, 5 Millionen Einwohner, 50 Coronafälle und 1 Toter. 🤧🤧🤧

flakka
flakka
Tratscher
23 Tage 11 h

weil entweder eps dahinter isch, wos mir net wissen terfen u wos sem echt schlimm sein muass oder…..hmmm.konn mir so einen mega aufstond, bis hin zum wirtschoftlichen stillstond sinscht net erklären!!!

DerVinschger78
23 Tage 15 h
Ein Artikel der mal wieder alles aussagt! 😂😂 Egal aus welcher  Deutschland der LKW nach Görz = Gorizia fährt, wird er niemals über den Brenner fahren, ausser der LKW-Fahrer und der Disponent haben keine Ahnung von ihrer Arbeit! 🙈🙈 Und ja es wird Leute geben die sich vor Angst der Ansteckung in die H..e machen und das wird sich auch nicht ändern. Wir sollten weniger Polemik und Panik machen, lebt euer Leben und passt ein wenig auf. In 2 Monaten redet keiner mehr von Corona, da kommt wieder ein anderer Aufmacher mit dem uns der Journalismus und die mächtigen in… Weiterlesen »
Gredner
Gredner
Universalgelehrter
23 Tage 16 h

Nochmal für alle, die nicht lesen können: die Fahrer haben nciht Angst vo dem Virus sondern Angst vor der folgenden Quarantäne!

Spartacus
Spartacus
Tratscher
23 Tage 13 h

Nicht lesen können ???
Es steht „ nicht nur vom Virus ……. „

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
23 Tage 17 h

Jetzt müsste doch jeder Grün denkende Jubeln…
Aber auch die werden weinen wenn Supermärkte leer bleiben..

Fantozzi
Fantozzi
Tratscher
23 Tage 16 h

wo sein die impfegener iatz?

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
23 Tage 13 h

Ach, sind jetzt die Impfgegner schuld am Coronavirus?
Im Übrigen kann ja jetzt JEDER die Erfahrung machen wie es ist, wenn das eigene, gesunde Kind aus dem Kindergarten ausgeschlossen wird. Vielleicht regt es den Einen oder die Andere zum Denken an.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Grünschnabel
23 Tage 15 h

Sorry, total abgedreht wie ich finde! Hysterie pur!

flakka
flakka
Tratscher
23 Tage 11 h

findi a..obr wieso mocht des die politik ols mit? des sein milliarden an schäden, für de poor toten?
sorry, wennis so salopp sog…i konns oanfoch net nochvollziehen!

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
23 Tage 16 h

….und somit sind Lieferengpässe nicht mehr auszuschließen…….

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
23 Tage 15 h

Bis gestern olle Karneval gefeiert, und iarz de Hysterie!
Typisch deutsch 🤔🙈

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
23 Tage 15 h

Das kommt davon, wenn Panik sich schneller verbreitet als der Virus selbst

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
23 Tage 16 h

Ich habe Angst ob am 10. die paga kommt…. Ratenzahlungen, Spesen……

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
23 Tage 16 h

@Loriette12345678 … kommt deine auch mit dem LKW übern Brenner?

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
23 Tage 14 h

Du hast recht, falsches Forum. Habe aber trotzdem Angst.

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
23 Tage 10 h

@Lorietta12345678 … war nur Spass, dachte du brauchst für deine Paga nen 40tonner weils so viel ist

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
23 Tage 7 h

oh, habs nicht gleich verstanden😂

andr
andr
Universalgelehrter
23 Tage 17 h

Dann ist das problem transitverkehr geschafft 👍

hoffnung
hoffnung
Tratscher
23 Tage 16 h

Wird der Firma, die die Ware liefert auch nicht gut bekommen. Wer nicht liefert kriegt auch kein Geld.

Gescheide
Gescheide
Tratscher
23 Tage 15 h

Dann wirds fein auf der Autobahn 👍🏼🤣

ahiga
ahiga
Superredner
23 Tage 14 h

..ob es nicht genau diese artikel sind, die nix als panik schüren??
dann noch mit chinesischem lkw?

Krissy
Krissy
Superredner
23 Tage 13 h

@ahiga
eher italienische.

RAMMSTEIN
RAMMSTEIN
Grünschnabel
23 Tage 13 h

Umso besser. Nor isch endlich wianiger Verkehr auf dor Autobohn! 👍

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
23 Tage 5 h

Nicht wichtig wenn Du in Quarantäne bist.

Mani 51
Mani 51
Neuling
23 Tage 17 h

Ihr hab echt langsam nen Vogel wir wo ihr leben arbeiten auch jeden Tag

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
23 Tage 11 h

Keine Tomaten von Mutti oder Cirio da Sperrgebiet.

Es werden die Frächter Weltweit streiken weil die Fahrer Angst haben irgendwo festgehelten zu werden.

Wenn Südtirol Sperrgebiet ist werden zudem die Ab- und Auffahrten der A22 gesperrt. Züge fahren ohne zu halten durch.

Wie viele Vorräte habt Ihr?

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
23 Tage 16 h

Könnte ja die Fercam die Sattelzüge hinter der Grenze holen und in Italien ausliefern. In Italien ist es eh schon wie es ist.

tobi1988
tobi1988
Grünschnabel
23 Tage 16 h

Corona schafft es sogar den LKW Verkehr zu reduzieren. 

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
23 Tage 12 h

A, iez isch wieder der fohrer der depp??? Erstl sein enk di lkw olle inweg und iez war oaner wieniger nor ischs a net recht. Und iberhaup ot der fohrer net ongst sich unzasteckn sondern fürchtet dass di regierung unfong no mear za spinnen und er nor ba seiner Rückkehr zwongsbeurlaubt wert!!!!!!!

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
23 Tage 14 h

Jetzt werden die Regale auch bei uns immer leerer werden.

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
23 Tage 13 h

Zerscht hobmo no ibo de Leit gilocht, de Hamsterkäufe gimocht hobn… Schaugn wie long dassz iatz daurt, dassz wirklich kritisch werd!

Puntica
Puntica
Grünschnabel
23 Tage 10 h

das ganze Jahr Geschrei dass des so viele Lkw sein, und iatz, wo se nit fohrn, isch a ned recht… Südtirol, quo vadis?

berthu
berthu
Superredner
23 Tage 17 h

Schulen eh geschlossen…

Madaja
Madaja
Grünschnabel
23 Tage 6 h

Herr Kompatscher,lassen Sie das zu?!
Südtirol so in den Dreck ziehen lassen von den deutschen Medien! Die Südtiroler Wirtschaft leidet! Machen Sie bitte was!!!

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
23 Tage 3 h

Hihi, die Wahrheit ist manchmal schwer zu ertragen!

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
23 Tage 5 h

Gibt es noch ausreichend Pasta?

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
22 Tage 20 h

Des gebn a touristen un br sornierung sollten sie sich ba ins aufholten 2 wochen zb
Müssen sie zu hause 2 wochen quarantäne hukn unbezahlt

wpDiscuz