Unter strengen Sicherheitsauflagen

Der Forster Weihnachtswald ist eröffnet

Donnerstag, 18. November 2021 | 19:02 Uhr

Bozen – Nach der Unterbrechung im vergangenen Winter ist der Forster Weihnachtswald am Hauptsitz der Brauerei Forst nun bis zum 9. Januar 2022 geöffnet. Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der aktuellen strengen gesetzlichen Vorgaben durchgeführt.

Der festliche Forster Weihnachtswald ist im Laufe der Jahre zu einem unverzichtbaren Treffpunkt geworden, um die stimmungsvollste Zeit des Jahres gemeinsam zu erleben. In diesem Jahr wird die 8. Ausgabe des Forster Weihnachtswaldes unter Einhaltung aller Sicherheitsauflagen abgehalten: Maskenpflicht, Sicherheitsabstände, Kontingentierung der Gäste, Green Pass Kontrolle und Zutritt mit Armband, sind nur einige der Maßnahmen eines strengen Sicherheitskonzeptes, welches in der Brauerei Forst umgesetzt wird. „Nach der Unterbrechung im letzten Jahr freuen wir uns, diesem verträumten Ereignis wieder Bedeutung geben zu können. Wir hoffen, dass unsere Gäste hier wohltuende und auf eine gewisse Art und Weise unbeschwerte Stunden verbringen können, um die Wärme der Weihnacht zu erleben und in unsere magische Forst-Welt eintauchen zu können. Unser größtes Bemühen ist es, für die Sicherheit aller zu sorgen und die gesetzlichen Sicherheitsauflagen einzuhalten“, so Cellina von Mannstein der Brauerei Forst.

Funkelnde Lichter, knisternde Feuerstellen, ein nostalgischer Holzstadel mit Weihnachtsbäckerei, ein Eislaufplatz mit seiner malerischen Schutzhütte im Herzen des Weihnachtswaldes werden die Gäste verzaubern. In dieser einmaligen Kulisse steht das kulinarische Angebot in den vielen verschiedenen Weihnachtshütten, im traditionellen Bräustüberl Forst und im historischen Sixtussaal im Mittelpunkt. Das Erlebnis im Forster Weihnachtswald wird mit ausgewählten Verkaufsständen und dem Forst Shop abgerundet. Hier finden die Besucher einzigartige Handwerksartikel, Produkte und Bierspezialitäten aus der Forst-Welt.

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz