Parallel-Workshops

„Digital Day“ der Handelskammer Bozen

Freitag, 11. Mai 2018 | 15:09 Uhr

 

Bozen – Heute findet im MEC Meeting&Event Center der Messe Bozen der von der Handelskammer Bozen in Zusammenarbeit mit der Messe Bozen und IDM Südtirol organisierte Digital Day statt. Bei der Veranstaltung, die sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen richtet, referieren Expert/innen und gestalten Workshops zu verschiedenen Themenfeldern der Digitalisierung. Die Handelskammer unterstützt die Südtiroler Unternehmen durch vielfältige Dienstleistungen und Projekte bei der digitalen Transformation.

Handelskammerpräsident Michl Ebner ist überzeugt: „Die Digitalisierung verändert unsere Wirtschaft und Gesellschaft fundamental und bringt ein beachtliches Innovationspotential. Die Handelskammer Bozen möchte die Unternehmen bei dieser Herausforderung unterstützen, indem sie ihnen die aktive und effiziente Nutzung der neuen Möglichkeiten erleichtert.“

Im Rahmen der Veranstaltung informiert Sabine Berghaus, Projektleiterin der „Digital Maturity & Transformation Studie“ der Universität St. Gallen über „Digital Maturity“. Giulio Xhaet, Digital Strategist und Senior Consultant der Newton AG, referiert zum Thema digitale Kompetenzen. Im Anschluss findet eine Diskussionsrunde unter Beteiligung verschiedener Expert/innen aus Wirtschaft und Forschung statt.

Am Nachmittag wird eine Reihe von Parallel-Workshops zu ausgewählten Themen der digitalen Transformation angeboten. Hierzu zählen die steuerlichen Vorteile der Produktion 4.0, Grundlagen des Online-Handels (E-Commerce) und digitale Geschäftsprozesse. Außerdem werden die digitalen Dienste für Unternehmen vorgestellt, alternative Organisationsmodelle besprochen und aus der Praxis der Industrie 4.0 berichtet.

Alfred Aberer, Generalsekretär der Handelskammer, hebt die Rolle der Handelskammer bei der digitalen Transformation von Südtiroler Unternehmen hervor: „Die Handelskammer Bozen ist eine zentrale Anlaufstelle für digitale Dienste wie die elektronische Fakturierung, organisiert Weiterbildungen auf dem Gebiet der Digitalisierung und klärt über die Möglichkeiten des E-Commerce sowie über relevante Rechtsnormen für den Internetauftritt auf. Unter www.digital.bz.it können sich Interessierte laufend über das aktuelle Serviceangebot und Veranstaltungen der Handelskammer sowie über angebotene Expertendienstleistungen im Bereich Digitalisierung informieren.“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz