Aktion des KVW Bezirk Bozen

Fair schenken geht leichter als man denkt

Dienstag, 12. Dezember 2023 | 18:35 Uhr

Bozen – Produkte, die aus den hintersten Ecken der Erde angekarrt, teilweise unter unmenschlichen Umständen hergestellt werden und am Ende mit viel Plastikverpackung die Müllcontainer füllen, belasten die Umwelt und auch die Menschen.

Genau hier will der KVW Bezirk Bozen mit der Aktion “fair schenken” zum Nachdenken anregen und gegen den unbedachten Konsum ein Zeichen setzen. “Schenken geht nämlich auch ökologischer, sozial unbedenklicher und mit gleichen Chancen für alle.”

“Große Konzerne und Onlineanbieter verfügen über riesige Werbebudgets, sind bestens vernetzt und können so gut auf sich aufmerksam machen. Betriebe und Geschäfte im Ort sorgen für Arbeitsplätze, zahlen Steuern, setzten sich für die Gesellschaft ein.” Mit der Aktion „fair schenken“ will der KVW Bezirk Bozen regionale inhabergeführte Geschäfte anstatt Onlinehändler oder große Ketten, unterstützen. Nachhaltigkeit und Regionalität seien wesentliche Bausteine des Fairen Handels auch bei uns im Land.

Den über 40 Ortsgruppen des Bezirks Bozen wurden Plakate ausgeteilt, die einladen lokal einzukaufen. „Schlagen wir 2 Fliegen mit einer Klappe: machen wir unseren Liebsten eine Freude und sorgen gleichzeitig wir dafür, dass unsere Orte lebendig bleiben. Nur Orte, wo es die Nahversorgung noch gibt, sind auch lebenswert,“ so Bezirksvorsitzender Thomas Angerer.

Von: luk

Bezirk: Bozen