"Südtirol-Botschafter seit Jahrzehnten"

Gustav Thöni mit HGV-Stern 2022 ausgezeichnet

Mittwoch, 09. November 2022 | 14:10 Uhr

Eppan – Skilegende Gustav Thöni ist der Träger des HGV-Sterns 2022. Diese Auszeichnung hat der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) am Dienstag, 8. November, im Rahmen des HGV.Jahresempfanges2022 im Schloss Freudenstein in Eppan an Gustav Thöni übergeben. „Damit ehrt der HGV eine Person, die noch heute von der internationalen Medienöffentlichkeit wahrgenommen wird, weit über die Grenzen hinaus bekannt ist und durch seine Erfolge auch zentrale Werbefigur für den Skisport und damit für unseren Wintertourismus wurde“, sagte HGV-Präsident Manfred Pinzger und unterstrich, dass Thöni seit Jahrzehnten als Südtirol-Botschafter fungiert.

Mit Gustav Thöni trat Anfang der 1970-er Jahre erstmals ein Südtiroler Sportler die Bühne, der systematisch Erfolge einfährt, noch dazu in der Südtiroler Volkssportart Nummer eins ist, dem Alpinskifahren. Zugleich richten sich dank der Erfolge von Gustav Thöni die Scheinwerfer der Medienöffentlichkeit auf Südtirol. Anhand der Person von Gustav Thöni bekommen die Italiener die Besonderheiten ihrer nördlichsten Provinz vor Augen geführt und beschäftigen sich ausführlicher damit.

Auch gesellschaftlich bewegte Gustav Thöni einiges, erklärte Pinzger in seiner Laudatio: „Er war der erste Südtiroler Sportler, dem deutsch-, italienisch- und ladinischsprachige Südtiroler gleichermaßen die Daumen drückten. Und er war der erste, der seine Identität als Südtiroler nicht aufgeben musste, um auch von den Italienern im Rest des Staates als Idol gefeiert zu werden. Thöni war in dieser Hinsicht ein Brückenbauer.“

Gustav Thöni hat aber auch einen wesentlichen Anteil am Aufschwung des Wintertourismus und insbesondere des alpinen Skifahrens in Südtirol. Der Skiboom und der Wintertourismus haben Investitionen in Skigebiete und Liftanlagen nach sich gezogen, ebenso entwickelte sich die Hotellerie und Gastronomie weiter und erreichte neue Qualitätsstandards. Der Tourismus festigte sich zusehends als Wirtschaftsmotor von Südtirol. Das Fundament dazu wurde nicht zuletzt mit dem Skiboom in den 1970ern gelegt.

„Durch seine großen Erfolge im Alpinskisport, durch seine Tätigkeiten im Alpinskisport nach seiner aktiven Karriere als Skirennläufer wurde er eine zentrale Werbefigur für den Skisport und damit auch für unseren Wintertourismus. Deshalb ist es eine große Ehre für uns, dass wir den HGV-Stern 2022 an Gustav Thöni überreichen dürfen“, sagte HGV-Präsident Manfred Pinzger abschließend in seiner Laudatio.

Gustav Thöni zeigte sich erfreut über die Auszeichnung: „Es ist eine ganz besondere Freude für mich nach so vielen Jahren eine solche Wertschätzung zu erfahren. Vielen Dank dem HGV für den HGV-Stern 2022.“

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Gustav Thöni mit HGV-Stern 2022 ausgezeichnet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

Ein ganz großer Sportler und Botschafter für Südtirol…

ifassesnet
ifassesnet
Tratscher
26 Tage 6 h

Und wos gibs heint afnocht zun essn…?

ifassesnet
ifassesnet
Tratscher
25 Tage 16 h

Reisch mit Schousch

wpDiscuz