Jahresversammlung und Neuwahlen der HGV-Ortsgruppe durchgeführt

HGV: Petra Mair bleibt Ortsobfrau in Franzensfeste

Dienstag, 21. September 2021 | 12:41 Uhr

Franzensfeste – Das Hotel „Zur Brücke“ in Mittewald war kürzlich Austragungsort der Jahresversammlung der Ortsgruppe Franzensfeste des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV). Dabei standen die Neuwahlen der Ortsgremien im Mittelpunkt. Petra Mair vom Hotel „Zur Brücke“ wurde als Ortsobfrau bestätigt. Ihr stehen im Ortsausschuss Daniel Ganterer vom Hotel Restaurant „Sachsenklemme“ und Hermine Auer von der Bar „Riol“ in Franzensfeste zur Seite.

Ortsobfrau Petra Mair nutzte die Gelegenheit, um auf das schwierige Jahr 2020 zurückzublicken, welches geprägt war von der Corona-Pandemie. Nun gehe es darum zu schauen, sicher durch die Herbst- und Wintersaison zu kommen.

Bezirksobmann und Landtagsabgeordneter Helmut Tauber betonte, dass im Rahmen des Restart-Südtirol-Programms viel Geld investiert wurde, um den Tourismus wieder anzukurbeln. Dies sei gelungen. „Trotz der relativ gut laufenden Sommersaison müssen wir jetzt aber alles daransetzen, die Infektionszahlen unter Kontrolle zu halten, um einen weiteren Lockdown und einen erneuten Ausfall der Wintersaison zu verhindern“, sagte Tauber. Er befürworte die Ausweitung der Green-Pass-Pflicht auf alle Sektoren. Was die anstehende Wintersaison betrifft, so hoffe man auf klare staatliche Vorgaben.

An der Jahresversammlung der Ortsgruppe nahm auch Vizebürgermeister Richard Amort teil, der über aktuelle Themen aus der Gemeindestube berichtete. Unter anderem ging er auf die Baustelle Eisackunterquerung des BBT ein, welche in naher Zukunft fertig sein wird, und auf das Gemeindeentwicklungskonzept, welches ansteht.  Ein weiteres Projekt ist die Aufwertung der Festung Franzensfeste durch einen neuen Steg. So könne eine Verbindung vom Dorf zur Festung hergestellt werden. Dort soll dann ein Museum für Zeitgeschichte entstehen. Amort richtete anschließend noch einen Appell an die Gastwirtinnen und Gastwirte, die Green-Pass-Kontrollen ernst zu nehmen und diese auch rigoros durchzuführen.

Abschließend gab Verbandssekretär Reinhold Schlechtleitner einen Überblick über das breite Spektrum der Maßnahmen und Beratungen, mit denen der Verband den HGV-Mitgliedern seit Ausbruch der Corona-Pandemie zur Seite gestanden ist.

 

Bildtext (von links): Vizebürgermeister Richard Amort, Hermine Auer, Ortsobfrau Petra Mair, Daniel Ganterer und Bezirksobmann und Landtagsabgeordneter Helmut Tauber.

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz