„Netzwerken und Austausch sind ein Mehrwert!“

Junge Wirtschaft Südtirol: hds übernimmt Vorsitz

Montag, 16. Januar 2023 | 16:57 Uhr

Bozen – Der Wirtschaftsverband hds übernimmt für 2023 den Vorsitz der Jungen Wirtschaft Südtirol. Die Übergabe erfolgte vor kurzem bei der ersten Sitzung des Zusammenschlusses aller Jugendorganisationen der fünf Südtiroler Wirtschaftsverbände: Junge im hds, Junghandwerker im lvh, Jungunternehmer im Unternehmerverband, Südtiroler Bauernjugend (SBJ) und Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ). Im vergangenen Jahr hatten die Junghandwerker im lvh den Vorsitz über.

Rückblickend wurden vor allem zwei Themen und Anliegen vorangetrieben: die Vereinbarkeit Familie und Beruf sowie der Fachkräftemangel. Die Präsidentin der Jungen im hds, Valentina Pezzei, erklärt die Ziele für heuer: „Wir werden wieder verschiedene Events organisieren, aber auch Betriebsbesichtigungen und Treffen mit anderen Jugendverbänden im In- und Ausland. Weiterbildung ist auch ein besonderes Anliegen.“

Im Mittelpunkt aller Aktivitäten der Südtiroler Jungunternehmerinnen und -unternehmer steht der Aufbau eines starken Netzwerkes sowie der regelmäßige Informations- und Erfahrungsaustausch. „In diesen Zeiten begegnen uns viele Herausforderungen. Von daher sind die Zusammenarbeit zwischen aller Jugendorganisationen der Wirtschaftsverbände und das gemeinsame Auftreten unerlässlich, um unsere Ziele zu erreichen“, so Pezzei abschließend.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz