„Espressopreislandkarte“ als Spiegelbild der Lebenshaltungskosten

„Kleiner Schwarzer“ in Südtirol am teuersten

Donnerstag, 15. November 2018 | 08:02 Uhr

Rom/Bozen – Das Genießen eines Espresso oder, wie man ihn auch in Südtirol nennt, eines „kleinen Schwarzen“ gehört zu den beliebtesten Angewohnheiten der Südtirolerinnen und Südtiroler. Ob gleich in der Früh vor Arbeitsbeginn, zwischendurch während der sprichwörtlichen Kaffeepause oder immer wieder gerne nach dem Mittag- oder Abendessen ist es für viele Einheimische zur lieb gewonnenen Gewohnheit geworden, einen Kaffee zu trinken.

stews/ka

Weniger bekannt ist hingegen, dass der Preis für eine Tasse Espresso auch ein sehr guter Indikator für die in der Umgebung herrschenden Lebenshaltungskosten ist. Statistiker des italienischen Mediums „Wired“ machten sich die Mühe, Daten von Osservaprezzi – dabei handelt es sich um die Beobachtungsstelle der Verbraucherpreise des römischen Wirtschaftsministeriums – mit Zahlen des staatlichen, italienischen Statistikamtes ISTAT abzugleichen. Nachdem sie für eine Reihe italienischer Provinzen den Durchschnitts-, den Mindest- und den Höchstpreis für eine klassische Tasse Espresso ermittelt hatten, fertigten die Statistiker von „Wired“ aus dem umfangreichen Zahlenmaterial eine „Espressopreislandkarte“ des Stiefelstaates an.

APA/APA (dpa/Archiv)/Oliver Berg

Wie auch bei anderen Preisen für Konsumgüter ist auch in diesem Fall ein starkes Nord-Süd-Gefälle zu beobachten. Analog zu den auch sonst recht hohen Lebenshaltungskosten ist es wenig überraschend, dass Südtirol auch in dieser Statistik den ersten Platz belegt. Bei uns werden im Schnitt für einen Espresso 1,11 Euro verlangt, wobei der Preis aber auch den Spitzenwert von 1,20 Euro erreichen kann. Wenig besser stehen die Nachbarn im Trentino, in Venetien, Friaul-Julisch Venetien und in der Emilia Romagna da, wo sich der Espressokunde in der Bar mit 1,10 Euro gegenüber Südtirol bestenfalls einen Cent erspart. Aber die „Espressostatistik“ birgt auch mehrere Ausreißer. Im sonst teuren Mailand kommt der Kaffeeliebhaber mit genau einem Euro noch recht günstig weg. Auch die 88 Cent Durchschnittspreis für eine Tasse Espresso in der sonst nicht gerade günstigen Ewigen Stadt sind eine Überraschung. Da müssen selbst die Neapolitaner mit 89 Cent und die Sizilianer aus Palermo mit 92 Cent ein paar Cent mehr auf die Bartheke legen. Den günstigsten Espresso hingegen genießen die Kaffeeliebhaber mit durchschnittlich nur 75 Cent in Messina.

APA/APA (AFP/Getty/Archiv)/DARREN MCCOLLESTER

Eine andere Frage ist, wie viel vom Preis für eine Tasse Espresso bei den Kaffeebauern ankommt. Obwohl die Nachfrage in ganz Europa steigt, ist der Weltmarktpreis für ein Kilo Kaffee auf dem niedrigsten Stand seit zwölf Jahren gesunken. Der geringe Preis bringt die meist kleinen Kaffee produzierenden Landwirtschaftsbetriebe, welche sich in Lateinamerika, Afrika und Asien befinden, in große Schwierigkeiten und treibt die Kaffeebauern in die Armut. Ihnen würde helfen, wenn die Verbraucher in den Läden verstärkt Kaffee aus dem solidarischen Handel erwerben würden. Eine hilfreiche Idee könnte auch sein, dass Bars neben dem normalen Espresso auch einen „solidarischen Espresso“ anbieten.

APA/APA (AFP)/CHRISTOPHE SIMON

Wären unsere Leserinnen und Leser dazu bereit, zugunsten der Kaffeebauern in der Dritten Welt für ihren Espresso einen höheren Preis zu bezahlen?

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

153 Kommentare auf "„Kleiner Schwarzer“ in Südtirol am teuersten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Radlfohrer
Radlfohrer
Neuling
1 Monat 4 Tage

1,20 Euro??? so wienig hon an Espresso long nimmer gezohlt🤔…

Stresser
Stresser
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Sem muas men glott weit fohren.Aufn Tonale pass hon i in leschten summer um 1 euro uan gekriag (sel wor a guater kaffee)

Paternoster
Paternoster
Neuling
1 Monat 4 Tage

jo des mecht i a wissen wo de ihren Cafe getrunken hoben. 1,3 und iatz mittlerweile foscht überoll bei ins 1.4

tom
tom
Superredner
1 Monat 4 Tage

Ottenkeller verlangt 1,20 für den macchiato

Loam
Loam
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Für 1,20 Euro einen Espresso?
Ist schon einige Jahre her.

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

genau so ist es in meran sind € 1,30 mit wasser und zuggerle gängig, im vinschgau plattelt man auch ohne wasser und schoko €1,40 hin…..als alter hase rechnet mein kopf immer automatisch um, das sind ja
sage und schreibe 2.800 lire…auf der autobahn neapel salerno zahlte ich im sommer 0,90 € und der caffè war spitze was man bei uns nicht immer behaupten kann

luisa
luisa
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@falschauer jo untn in italien kostit a kg kaffee auch nur 11€. bei uns 28€… sem glabi schun dassa la 90cent kostit…

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 3 Tage

@falschauer genau! Im Vinschgau ist der espresso am teuersten. Da bezahlt man den Wind gleich mit…

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

schien wars 1, 11 – 1,20!!
in brixn/ ungebung zohlt man long schun 1,30 a 1,50 schun gezohl!

Leo 675
Leo 675
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Standart…iaz grot isch 1,30….1,20 isch sicher schun apor johr her

Arno
Arno
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@luisa

do musch du ober deine Händler wechseln!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Arno Hier sieht mann; alle Kaffeetrinker, nur einzelne Kaffeegeniesser !

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

@falschauer 

dieser “café” ist auch im Süden gemacht worden. xD

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Nur die Gehälter der Arbeitnehmer sind auf staatlichem Niveau, der Rest ist zwischen
30 bis 50 % teurer.

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 3 Tage

…gehen Sie amol ins Veneto,dann sehen Sie was Sie dort verdienen!!!

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@AnWin
Dort ist das Leben billiger.
Was kostet ein Haus oder Wohnung im Veneto?

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@OrB
Verona Zentrum mehr als Bozen Zentrum.

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

das ist nun schon ein wenig übertrieben bei uns wissen die guten leute schon auch was verlangen ….elektiker oder hydrauliker falls man überhaupt einen finden sollte verlangen zwischen € 2000 und 2400 diese gehälter sind im süden unvorstellbar….bei den lebenshaltunskosten ist es umgekehrt da kann man bei uns schon zwischen 20 und 30% mehr ausgeben, so dass sich das alles wiederum relativiert

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

@OrB… das ist schwierig zu vergleichen die bauqualität ist erstens nicht auf unserem niveau und dort wo der fremdenverkehr boomt (venedig oder cortina) sind die immobilienpreise auch in den sternen

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Eppendorf und die höchsten wohnungspreise in südtirol sind in wolkenstein….warum denn wohl…🤔

Mure
Mure
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@falschauer Des isch schon klar, der Handwerker ist auch selbständiger Unternehmer, um die gehts nicht. Bei uns ist der kleine  Angestellte im Privatsektor der größte Verlierer.

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@falschauer
Lassen wir mal die touristischen Hochburgen.
Sicher wird besser gebaut, keine Frage, aber der Unterschied ist immer noch viel zu hoch.

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@OrB …die negativen Seiten der Vollbeschaeftigung,der Landesbeitraege beim Wohnungskauf…..im Veneto lebt es sich besser als in Suedtirol….keine Stressgesellschaft!

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@AnWin
👍

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Mure …..ich meine nicht einen selbständigen elektiker sondern eine angestellten

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

@OrB klar weil noch ein faktor eine rolle spielt welchen ich vorhin vergessen habe und zwar die großzügigen landesbeiträge beim wohnungsbau bzw -kauf all das trägt dazu bei dass preise der immobilien entsprechend hoch sind…und seien wir einmal ehrlich für den südtiroler häuslebauer ist nur das beste gut genug und das ist eben teuer

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
1 Monat 3 Tage

@OrB Schuld sind größtenteils die Landesbeiträge die der Immobilienverkäufer gleich im Preis mit einberechnet, das gleiche Spiel bei den Mietbeiträgen.

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@falschauer diesen Elektriker oder Hydrauliker Betrieb würde ich gerne mal sehen der bei einer 40 Stundenwoche 2000-2400€ bezahlt.
Ich bezweifle dass es den gibt…

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Uuuups glaube ich auch nicht bei einer 40 Stundenwoche, wohl eher 1400-1600€

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 16 h

@Uuuups…. ich schicke dir ganz sicher kein foto…das ist eine tatsache muss jedoch auch dazu sagen dass das super leute sind….qualität hat eben ihren preis

lulu
lulu
Neuling
1 Monat 3 Tage
Viele Menschen vergessen, dass mit einem Macchiato nicht nur ein Produkt auf den Tisch kommt, sondern eine Ganze Dienstleistung dahinter steht: Weißer, Brauner oder Diät-Zucker, ein oder auch mehrere Glas Brunnenwasser dazu, eine saubere Toilette, eine Auswahl an Tages-Wochen-Monats-Zeitschriften die im Idealfall und während den Öffnungszeiten auch Stundenlang gelesen werden können. Heizstrahler und oder Decken für die Raucher im Winter, Markisen, Sonnenschirme, Klimaanlagen im Sommer. Hinzukommt noch der Menschliche Kontakt der im Unterschied zum Automaten, auch gerne noch für ein kleines Gespräch genutzt werden kann. Wenn wir uns dann immer noch für Preise von 1,20 bis 1,50 rechtfertigen müssen, ist… Weiterlesen »
Geri
Geri
Superredner
1 Monat 3 Tage

…und wenn man bedenkt, dasses 2001 kurz vor der Einführung des Euro’s 900 Lire (knapp 50 Cent) gekostet hot, donn sieht man gut, wie der Euro die Verteuerung vorangetrieben hat. NB. die Gehälter aber sind immer noch auf Lireniveau (umgerechnet) geblieben. Wer hat da wohl profitiert? Irgendwo ist der gesamte Mehrwert doch hin? Die Frage ist, wer hat “das große Los” gezogen. Sprich, wer ist der Übeltäter?

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@@ lulu Man sigg, das miar fan Foch sein und des ols Gonzes segn wenige Gäste , hobn dofun Verständnis !
n . b . Der Caffe, isch im Verhältnis, olm nou zu billig !

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 3 Tage

Und das Alles gibts Richtung Süden auch. Anscheinend ist hier Einer Wirt oder Pächter der über den eigenen Tellerrand nie hinauskommt.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

aha, gibt es das alles weiter südlich nicht?

Nette
Nette
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@Geri 1800 Lire 0,92€ net 900 Lire und 0,50 €. Und des isch fost 20 Johr her. Sem hosch 1.500.000 Lire verdient und net 1.600 €, oder?

luisa
luisa
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@Savonarola gibts schon ober 1 kg kaffee kostet 11€ und do 28€

jack
jack
Superredner
1 Monat 3 Tage

lulu

genau afn punkt👍👍
zeitung, a glasl lauwormes woss,usw. do isch jo 2€ zu wenig

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 3 Tage

nicht zu vergessen die sich-wichtig-fühlenden-möchtegern-stammkunden del tipo: bitte an macchiato, die milch nicht zu heiß aber auch nicht kalt, nicht ganz voll bitte und mit ein bisschen kakaopulver drauf! sobald man den zeitraubenden “macchiato” serviert, wird man zurückgeschickt weil der zucker logischerweise nicht passt. diesen gästen würde ich am liebsten mindestens 2 euro rechnen!!! 

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@lulu
Stimmpt. Jedoch dürfen Industriestaaten nur Dinge die uns unterhalten( pc, tablet, fernseher, handy, internet, spielekonsole,kino usw.) Etwas kosten. Lebensmittel (allen voran Fleisch) sind geschenkt noch zu teuer.

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 3 Tage

…braucht”s jo koan zu trinken!Bleibst”sdahoam…des ewige Geplaerre…

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 3 Tage

@AnWin: obr drhoam drfrogg man nichts 🙂

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

es geht hier darum, dass diese Statistik nicht zuzutreffen scheint.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Gute Kaffeequaliät , Zeit und Arbeitsaufwand , rechtfertigen den Preis allemal !
Dazu muss gesagt werden, guten Kaffee macht man nicht nebenbei , dazu brauchts Geschick und die nötige ” Kaffeephilosophie”!
Wenige beherschen Beides !

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Jojo, und wer mocht den Kaffee? Sicher net die „gelernte“ Chefin?
Des mocht die Praktikantin oder Aushilfsjoberin (Studentin) oder die Olga oder Svetlana aus Osteuropa.
Net das die Osteuropäerinnen des net derrichtn tatn, ober des sein meischtns holt a lei orme Aushilfs-Madln ohne richtige Ausbildung in der Gastronomie!

Mure
Mure
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

AHAHAH wenn du  wissasch!! I woas dass a wian olter Kaffe druntergemischt werd, doppelt ausgekocht bring mehr Gewinn!

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 3 Tage

so ist es! 

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Mure du redsch bon dir dohoam !

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@PuggaNagga So a Pesimismus, mocht af die Dauer kronk !

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Mure AHAHA zrug, kuene onung wou du dein Kaffe trinksch, ober augekochten Kaffe hon i in Gosthaus schun ewig kuen mehr gsechen 🤦🏻‍♂️

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Blitz wos hot Realität mit Pessimismus zi tien? Wenne nit in a Gourmet Kaffehaus innin geasch, isch sell holtamol a sou das der Kaffe mocht wos grod bi der Maschine zuechen isch und der sell hot sicher lei sehr selten a spezial ausbildung.
Auserdem kriegsch in sem Kaffe nor sicher mit um 1,20 😉

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Blitz
Konn sein, momentan bin ober kerngesund!
Dass Gostwirte net grot heilige sein woas man a!
Ober wichtig isch in di Plouderer und Sumser (Gostwirte kearn oft derzua) olbm aulosn und ols glabn.
Mitn Kaffee panschn isch net a Geheimnis, do weart oltes Pulver getrocknt und a bissl zin frischn Pulver derzua gemischt – ecco isch guater Kaffe – di meischtns kennens net amol weil jo ols super und guat isch!

jack
jack
Superredner
1 Monat 3 Tage

@PuggaNagga
wenn sich uaner de orbeit untuet gebrauchtn kaffe zu troknen und drunter zu misch sebm sebm isch 1,40 ollemol zu wenig. 😂😂

DAC
DAC
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

7.5Gramm brauchts bei 1 Espresso. Wenn Maschine, Ospialmaschine rechnsch kimmsch auf zirka 40-50Cent auf 1 Espresso… nocher bleibm zirka 80Cent minus 22% IVA = zirka 62,4Cent, dey du obr nou ende des Johres von dein Umsotz versteuern muasch. Also bleibm ungefähr 40Cent pro Espresso übrig….. Kimmp mir iats nit übertriebm vor… meine Meinung

DAC
DAC
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

und der Zucker, Wirtschoftsberoter, INPS und die Miete isch nou nit einkalkuliert

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@DAC 

7,5 Gramm für einen Espresso, dafür 1,40€.
Na was kostet dann wohl ein kg Kaffee???
Ist ja schon fast so teuer wie Gold…….

berthu
berthu
Superredner
1 Monat 3 Tage

@DAC
richtig + in Kassazettel

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 3 Tage

Kaffe kimp mir iets a nit ibertriebm tuiere fier in verhältniss, zem gibs schun ondere Sochen wou die Wirte guet okasiern.

DAC
DAC
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@ischwollwohr a guater 28€ a Barmischung 24€

monia
monia
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage
Kaffee ist bei uns viel zu billig!!! Unter 2 Euro sollte kein Espresso/Macchiato verkauft werden! Warum? Weil ich bei einem Espresso eine Mahlmaschine in Gang setzen muss, eine Kaffeemaschine, eine Milchaufschäume-Düse gebraucht wird, ein Unterteller, ein Löffel, ein Zuckerbriefchen, einen Keks dazu – dann alles noch servieren – dann alles noch abspülen! Dann geht der Gast noch auf das Klo, sitzt 2 Stunden am Tisch und liest sämtliche Zeitungen! Dann darf der Unternehmer das Klo, den Tisch, den Boden reinigen! Und das alles für 1,20 Euro???? Soll jeder dann mal eine Bar eröffnen und reich werden! Kann jeder mal probieren!… Weiterlesen »
ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@monia
Aha, für den Espresso wird eine Milchschäume-Düse gebraucht
😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@ monia super , stimmt genau, voll deiner Meinung !
Geaht dr Caffe , uamol 10 Cent aui, gibts a mortz Geblärre, steign die Zigrettn zwoa mol s’Johr; hearsch koan Ton !
n .b .geahts lai ins Auslond, Caffe trinkn ; norr redmer weiter ! Plärra !

redbull
redbull
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

na also wenn i denk doss do espresso fria et amol 1000 lire gekostn hot bevor do euro wor ( wors et amol sogor 800 lire in di 90er johr? konn mi nima guit dron erinnern) und des noa umrechnt 1000 lire = ca 51 cent, hot man in beweis doss sich olls mehr als verdoppelt hot. verdienen tut man obr net viel mehr im verhältnis dozua.
und na grot weil des gsöff olm teur werd will i net no mehr zohln fir des. selln die zwischnhändler mehr zohln. weil de san di mafia.

DAC
DAC
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

1200 bis 1400 Lire hot 1 Espresso im Johre 2001 kekostet

Nette
Nette
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@DAC 1.800 Lire 0,92 € hots 2001 gekostet viele ah schun 1.900 Lire

luisa
luisa
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

jo sorry obo zu lest hot do espresso 1400 bis 1500 lire gekostit und et 800 lire.timo la net ibotreibm do

redbull
redbull
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@luisa i red fa unfong 90er und net fa 2001. i konn mi holt no errinnern dossz irgndwonn no 800 lire worn. 2001 stimp schu wors ba di 1400 umadum.. obo olbn no holb do viel wia itz.

diegoN
diegoN
Neuling
1 Monat 4 Tage

Also ba in kostet er schun long 1,30€ . Und sel am Budel ohne Glasl Wosser. Und in gewisse Lokale sogor 1,50. Und mir sein koane Tourismusgemeinde!

ines
ines
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Bisch du a van Reschen?

fritzol
fritzol
Superredner
1 Monat 3 Tage

nicht lärmen , wir sind überall spitze auch bei den politikergehältern 😂😂😂

Geri
Geri
Superredner
1 Monat 3 Tage

Stimmt. Wir haben das teuerste und nutzloseste Hobby der Welt…unsere Politiker. 😉

DAC
DAC
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@Geri
hrats do nit ummen Kaffee?

ines
ines
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

In Pustertol isch der Macchiato meistens 1,40, selten findet man no 1,30  und net zi glabn, obo wohr ….. am Reschenpass kostet oan Schluck Kaffee sogor 1,50 Euro.
I verzicht gern afn Kaffee! Konn i jo dahoam a mochn!

Geri
Geri
Superredner
1 Monat 3 Tage

…und ich bin sogar clean, d.h. ich drink nie einen. Bin Kaffee-Abstinent.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Geri . . neeeeiiiiiiinnnnn, bist du des Wahnsinns ? Und du überlebst ohne Koffein den Tag?

tom
tom
Superredner
1 Monat 3 Tage

in Traun gibst an macchiato ausn Plastikbecher für 1,80

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 3 Tage

@tom: In Tiflis gibsn aus tonkruag für 0,45€ !

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@ines dann kaufen Sie zuhause auch täglich die Zeitung? Dann geht Ihre Rechnung nicht auf. Und wenn Sie in der Stadt eine Toilette brauchen? Zahlen Sie 50 cent an der Theke oder diskutieren Sie mit der Bedienung dass man früher mal für 40 cent pinkeln durfte? 😉

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
1 Monat 3 Tage

I tat a meahr für an Kaffee zohln, wenn man nor a sicher war dass di Kaffeebauern des Geld a kriagn

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

fairtrade Produkte versprechen DAS, gibts sogar bei Lidl.

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Das mache ich bei der Schokolade 🍫 so, meines Erachtens sind die besten Produkte (ausgenommen die echten Belgischen Schoko Prallinen udgl.) bei Fairtrade / altromercato zu finden.
Da weiß ich zumindest das noch echte Kakomasse enthalten ist.

Trixie
Trixie
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

I moch selber Kaffe zuhause wenn eine Packung Kaffee für 1,80 (250 g) kostet donn spart man viel Geld wenn mann täglich ein paar Mal in Gasthaus läuft.. Meiner Meinung nach.. 😉

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Trixie: nun für 1,80€ die Packung glaube ich kaum, dass das noch Kaffee ist ?! Eher gestrecktes braunes Pulver, das nach Sch…e schmeckt 🙂

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Trixie @

Meine Frau kauft nur den besten Kaffee, den von Völs, man darf ja keine Werbung machen, der kostet wenn ich mich recht erinnere um die 32€? Das Kilo.
Wenn man sich dieses kleine Gift gibt, dann sollte man zumindest nicht bei Qualität sparen.😀

Trixie
Trixie
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@kleinerMann konnsch recht houbm.. Mir isch Lai gong wegn di kosten.. Sebm rentiert sich a pockung zu kaufen (kimp drauf und do vobrauch) sebm isch teuer jedesmal zu an Gasthof zu lafn und a poor machiaitti zi trinkn.. 🙂

Trixie
Trixie
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@m69 jo Wenn man sich leisten könnte 😃 wichtig ist es zu genießen 😉

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 3 Tage

@m69 – meine Worte und ja, der von Völs ist nicht zu verachten !!!

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Trixie 

ja,
wenn ich bedenke wieviel wir (meine Familie) Geld nur wegen dem “guten und gesunden” Essen ausgeben, könnte mir fast schelcht werden.
Aber egal, wir leisten uns das, was mich allerdings ärgert ist nicht der Preis von einer Tasse Kaffee, auf dem könnte ich (nie!) verzichten, aber das Gemüse, das finde ich ist unverschämt teuer!!!!! 

Tabernakel
1 Monat 2 Tage

@m69

Und das bei Deinen mickrigen 2000 € Familieneinkommen?

sepp2
sepp2
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Was ist in Südtirol nicht am teuersten von ganz Italien?

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 3 Tage

Drogen !

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@kleinerMann
woher weißt du das?

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 3 Tage

@kleinerMann 

weisst du das oder sollte das lustig sein? denke nicht, dass drogen hier illiger sind als im süden.. wäre ja völlig unlogisch, oder??

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 3 Tage

@kleinerMann

Koffein ist auch eine Droge 😉

Gredner
Gredner
Superredner
1 Monat 3 Tage

Diese Statistik ist wieder mal nur die halbe Wahrheit.

Im Zentrum von Rom zahlt man z.B. 80 Cent für einen Espresso, solange man ihn an der Theke nimmt. Kaum sitzt man sich aber nieder, kostet er 3,00 Euro!  Die Touristen wissen das nicht, setzen sich gemütlich an einen Tisch und werden abgezockt.
Auf der Piazza San Marco in Venedig wird es noch teurer – wenn man so dumm ist sich zu setzen…

In Südtirol zahlt man hingegen einen einheitlichen Preis, egal ob man sitzt oder steht.

Geri
Geri
Superredner
1 Monat 3 Tage

Das mit der Piazza San Marco kann ich dir bestätigen. Ist schon lustig, wie sie dir dort mit allen Mitteln versuchen, dein Geld abzuknöpfen. Fast schon unterhaltsam…😉

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Gredner
Cafe Cittá auf dem Waltherplatz kostet er an der Theke auch weniger.

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 16 h

@Geri ….piazza san marco kann man doch nicht zum vergleich herziehen…man zahlt dort das ambiente…das orchester…und vieles mehr

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 4 Tage

…mir sein jo die beschtigtschen…

flakka
flakka
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

isch aso tuier, weil der hotelier sich jeds johr an porsche kafn muss, weil er sunst zuviel stuiern zohln tat!
warum wohl?
weil er zuviel gewinn hot, gonz oanfoch!
und des geht auch auf koaten des personals!!!! und soll jo koaner sogen, sel stimp net

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 3 Tage

SEL STIMP NET

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Dann trink den Kaffe in der Bar und nicht im Hotel.

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@flakka in de bars wo i kaffee trink sein die besitzer normale leit (ohne sportwogn und villa) de sich ihrn loahn wia mir olle verdianen. Wer imene sel net gunnt soll drhoam sein kaffee trinkn

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Viel Wirbel um sonst. Ich trinke gern und zuviel Kaffee, aber ich muss es nicht tun.
Aber wo man wirklich keine Macht hat etwas zu verändern da regt sich keiner auf!
Benzinpreis, Mieten, Sanitätskosten um nur einige Beispiele anzusprechen.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@ m96 So seinse , die Südtiroler !

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Blitz 

ja, Neidhamml seins!

Zum Glück bin ich weit davon entfernt, gönne jedem das was er/sie/es hat. Punkt!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

1,20 ist schon mehrere Jahre her.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

wegn an kaffee jammern, ober zum okoberfescht fohrn a bier saufn

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

knoflheiner @

Das ist die Realität! 😎

Caligula
Caligula
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@knoflheiner lieber trinke ich eine Maß Bier als wie eine Maß Kaffee…😉

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Caligula 

das ist auch gesünder! 🙂

nuisnix
nuisnix
Tratscher
1 Monat 4 Tage

“Kleiner Schwarzer” sagt doch kein Südtiroler und bei  1,11 Euro im Durchschnitt habt ihr wohl das Zentrum von Bozen und so manches Berggasthaus außer Acht gelassen?

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Ein guter Kaffee, ist nie zu teuer ; meistens gibts eher einen Schlechten.!

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

Blitz

bin jetzt schon eine Weile nicht mehr in D vor allem in Bayern gewesen, aber bis vor ein paar Jahren habe ich in einer Bar in München Stadt,  4,5€ für einen Latte Macchiato bezahlt!

Ps. Nach dem Glas Wasser musste ich nicht extra fragen! xD
Und ein Keks war auch dabei! xDD

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Hmmm gesunkene Kaffeepreise… bei Taps zahlt der Kunde je kg gerne auch mal 60€/kg… Bohnen, nicht gemahlen 10€/kg…

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Mir kommen die Tränen und ich bete für alle die sich den Macchiato nicht leisten können ein Vater unser.

mannisound
mannisound
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

spitzenwert von 1,20???? .. unter 1.30 bei ins fost koaner zu kriagn….

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 3 Tage

Wenn man bedenkt wie teuer die Nespresse Tabs sind, dann ist das eh noch ein Schnäppchen 🙂

vfc
vfc
Neuling
1 Monat 3 Tage

1,30 im Pustertal, bitte danke

schreibt...
schreibt...
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@vfc das war gestern! Heute mittlerweile 1,5€. In einer räteromanischen Tourismushochburg habe ich schon 2007 1,3€ bezahlt. (nicht Schweiz)

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

ich bekomme immer Gänsehaut, wenn ich höre, wie Frauen an der Bar einen langen schwarzen bestellen

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

und die schwarzen würden sich freuen…🤣 und nicht nur gänsehaut kriegen

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Savonarola @

Zum Glück 🍀 können die wenigsten “zuagroaßtn” den Südtiroler Dialekt! 😎 😁

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

falschauer @
😂

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Und warum überhaupt kostet ein Espresso gleich viel wie ein Macchiato?
Beim Espresso habe ich viel weniger Arbeitsaufwand, keine Milch, kein Milch schäumen, weniger Abfall, weniger Zeit zum zubereiten, weniger zum putzen.
Meist kriegt man nicht Mal ein Glas Wasser dazu, es sei denn man fragt.
Aber der gleiche Preis wie ein Macchiato.
Das finde ich Abzocke, aber die Leute bezahlens halt und beschweren sich über den Preis.
Genauso könnte man über einen “Pudelpreis” nachdenken. So wie es in vielen Orten ist.
Ich trinke den Kaffee und gehe wieder, anstatt minutenlang einen Tisch wegen eines Macchiatos zu blockieren.
Ich denke da könnte die Gastronomie schon was tun.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 3 Tage

stimmt, deswegen bestelle ich immer einen Macchiato, siebe dann die Milch heraus, habe somit meinen Espresso und kann die Milch um 0,20€ weiterverkaufen !

sou ischs
sou ischs
Tratscher
1 Monat 3 Tage

😂😂🤣🤦‍♂️….1,20
unto 1,30 wissate et woi
mittlerweile 1,40
obo wie weita im südn umso billiga…..0,85….cappuccino 1 euro

Clemmy
Clemmy
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Klar, warum nicht? Wenn die Alternative da ist und nicht astronomisch hohe Preise dafür vorgesehen werden schon. Oft werden solche Dinge dann ausgenutzt..

berthu
berthu
Superredner
1 Monat 3 Tage

1€-1,50€ kostet ein Espresso in Südtirol, wobei 1,3€ schon der Durchschnitt ist.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

1.20 Euro für einen Espresso ist ein normaler Preis.

Hausverstand
Hausverstand
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

1,40 kostet er fost überoll bold!viel zuviel.werde keinen mehr trinken…..

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 3 Tage

Wer sagt denn bitte “kleiner schwarzer”? noch nie jemanden so seinen espresso bestellen gehört!!
Kaffee kostet Bozen/Umgebung von 1,10 – 1,40 €. Fairer Preis, denn es steckt mehr arbeit dahinter, als beim saft aufschenken! Nebenbei kann man sich aussuchen, in welchen betrieb man seinen kaffee geniesst, geht man in die zentralsten Lokale, braucht man sich nicht wundern, wenn man mehr bezahlt als neben dem busbahnhof oder in zB der reschenstraße! 
Kaffee soll meiner meinung nach nicht zu billig sein!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

ich trink meinen Kaffee sowieso nur Zuhause.

joe02
joe02
Tratscher
1 Monat 3 Tage

in brixn isch dr preis mindestens 1,40………..

hefe
hefe
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Trinke jeden Tog in Bozen Altstadt 1,10 oder 1,20 ban Pudel

jack
jack
Superredner
1 Monat 3 Tage

in welcho stroße isch do Pudel?? nuar gehe amol hin🤔

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Durchschnittlich 1,20? Wohl eher 1,40 🤔
Aber wieder mal ist Südtirol führend.

Septimus
Septimus
Superredner
1 Monat 3 Tage

1,40€ ja sogar 1,60€..🤔🤔.. muß sicher die Höhenzulage sein..auf unseren Almen..🚴🏂⛷️

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Ich kann mich noch daran erimmern, als der Euro eingeführt wurde.
Da wollte eine Barbetreiberin in meinem Wohnort nicht glauben, dass der Espresso in Franzensfeste stolze 90Cent kostete, sie selbst verlangte nur 70Cent.

Wir bezahlen mittlerweile zwischen 30% und 70% mehr als damals.
Sind unsere Gehälter ähnlich gestiegen?

lulu
lulu
Neuling
1 Monat 2 Tage

I glab schun….zem hosch 1.800.000 Lire verdient und heint verdiensch 1.800€ sein immerhin +- 3.500 Euro

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

also römer passt das isee einkommen an und ihr werdet sehen das hierzulande die familien gleich arm sind!!!

bern
bern
Superredner
1 Monat 3 Tage

München zwischen 1,8 und 2,2€/Espresso.
Da sieht man, was wir hier für Hungerleider sind.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

bern sou billig, honn i in deitschlond nou kuan trunkn. 2,60 aufwerts.

hage
hage
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Der Preis passtschon, auch wenn zur Zeit sogar 1,40 verlangt wird teilweise.
Unsere “Freunde” in Österreich verlaben weit über 2 euro…

Arno
Arno
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

solidarisch ja, aber 1,2 für einen espresso der normalerweise nicht gut ist ist zuviel!

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 3 Tage

Spitzenwert von 1,20 🤔 ich glaub ich muss mal ein Wörtchien mit meinem Wirt des Vertrauens reden 🙈
1,30-1,40 ist im ganzen Tal schon seit 2 Jahren üblich

hefe
hefe
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Wenigtens ebas wos in Südtirol oder Italien günstiger und Geniesborer is als in die Nochbotländer !!

DrBoazner
DrBoazner
Neuling
1 Monat 3 Tage

beim Stodt Hotel 1€ ben Budl

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Aso aso …. 🤔🤔🤔🤔

DrBoazner
DrBoazner
Neuling
1 Monat 3 Tage

und ban italia e amore a um 1 €

wpDiscuz