Modalitäten bekanntgegeben

Lehrpersonal: Unbefristete und befristete Stellen im Schuljahr 2017/18

Freitag, 30. Juni 2017 | 17:41 Uhr

Bozen – Am 3. und 4. August findet die Stellenwahl für unbefristete Arbeitsverträge aller Schulstufen statt, befristete Verträge werden vom 18. bis 23. August vergeben.

Das Deutsche Schulamt hat die Termine und Modalitäten für die Stellenwahl an den Grund-, Mittel- und Oberschulen mit deutscher Unterrichtssprache bekanntgegeben.

Unbefristete Arbeitsverträge

Die Stellenwahl für die unbefristete Aufnahme findet in der Aula Magna des Klassischen, Sprachen- und Kunstgymnasiums Bozen “Walther von der Vogelweide” in Bozen statt.

Auftakt ist am Donnerstag, 3. August, um 8.30 Uhr mit der Stellenwahl der Lehrpersonen für den katholischen Religionsunterricht, von Klassenlehrern und von Lehrpersonen für den Integrationsunterricht an den Grundschulen. Um 14 Uhr sind dann die Lehrpersonen für Italienisch als zweite Sprache an den Grundschulen an der Reihe. Am Freitag, 4. August, folgen um 8.30 Uhr die Stellenwahl für die unbefristete Aufnahme von Lehrpersonen an den Mittel- und Oberschulen und um 14 Uhr die Stellenwahl für Lehrpersonen für Italienisch als zweite Sprache an den Mittel- und Oberschulen.

Die Anzahl der Stellen, die bei der Stellenwahl zur Verfügung stehen, und das Verzeichnis der wählbaren Stellen werden spätestens am 1. August an der Anschlagtafel des Schulamtes und auf der Homepage des Deutschen Schulamtes veröffentlicht.

Befristete Arbeitsverträge

Das endgültige Stellenverzeichnis für den Abschluss von befristeten Arbeitsverträgen zum Unterricht an den Grund-, Mittel- und Oberschulen wird am Mittwoch, 16. August, ab 19 Uhr an der Anschlagtafel und auf der Homepage des Schulamtes veröffentlicht.

Bei der Stellenwahl für den Abschluss von befristeten Arbeitsverträgen gelten zwei unterschiedliche Regelungen: Alle Supplenzstellen der Grundschule, also auch jene der Klassen-, Integrations-, Zweitsprach- und Religionslehrpersonen, werden im Rahmen einer dezentralen Stellenwahl über das Informationssystem “LaSis” an den Schulen vergeben. Der Terminplan hierfür wird den Schulen Mitte August übermittelt und im Internet veröffentlicht. Die Supplenzstellen aller Wettbewerbsklassen an den Mittel- und Oberschulen werden dagegen bei einer zentralen Stellenwahl in Bozen vergeben. Diese findet in der Aula Magna des Klassischen, Sprachen- und Kunstgymnasiums “Walther von der Vogelweide” in Bozen statt. Hierfür gibt es einen nach Unterrichtsfächern unterteilten Terminplan, der bereits auf der Homepage des Schulamtes veröffentlicht ist.

Alle Stellenwahlen für befristete Arbeitsverträge finden zwischen Freitag, 18. August, und Mittwoch, 23. August statt.

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Lehrpersonal: Unbefristete und befristete Stellen im Schuljahr 2017/18"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
giftzwerg
giftzwerg
Superredner
21 Tage 3 h

des derrichten se oanfoch net .sie wissen jo wieviel schieler wieviel lehrer sie hobn . muass ma do wirklich so long wortn um an ontwort.
des kannten se schon in juli ausmochn,  noch die prüfungen.

wpDiscuz