Neuwahlen des HGJ-Bezirks Meran/Vinschgau stattgefunden

Martin Pircher ist neuer HGJ-Bezirksobmann

Dienstag, 08. Juni 2021 | 10:48 Uhr

Algund – Kürzlich wählte der Bezirk Meran/Vinschgau der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) seine Vertreterinnen und Vertreter in den Bezirksausschuss und in die Landesleitung. Martin Pircher vom Hotel „Avidea“ in Algund wurde dabei zum neuen Bezirksobmann gewählt. Er löst Florian Obkircher vom Hotel „Nutzhof“ in Algund ab, der die letzten drei Jahre als Obmann dem Bezirk vorstand. „Die Corona-Pandemie hat uns vor große Herausforderungen gestellt. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, dass vor allem wir Junggastwirte motiviert in die Zukunft blicken und unsere Betriebe mit viel Leidenschaft und innovativen Ideen weiterführen“, sagte der neu gewählte Bezirksobmann Martin Pircher.

Zur stellvertretenden Bezirksobfrau wurde Anna Rohrer von den „Vinea Suites & Apartments“ in Dorf Tirol gewählt. Zudem wird der HGJ-Bezirk Meran/Vinschgau von Sarah Dosser vom Hotel „Fürstenhof“ in Schenna und Thomas Mair vom Hotel „Hirzer 2781“ in Hafling in der HGJ-Landesleitung vertreten.

An der Wahlveranstaltung, die in der Spezialbier-Brauerei FORST in Algund stattfand, nahmen auch HGJ-Obmann Hannes Gamper und HGV-Bezirksobmann Hansi Pichler teil, die den neu gewählten Funktionärinnen und Funktionären gratulierten. „Aus Erfahrung weiß ich, dass die HGJ ein hervorragendes Netzwerk bietet und einem die Möglichkeit gibt, sich auch bei wichtigen Themen einzubringen und die Zukunft mitzugestalten. Umso mehr freut es mich, dass so viele junge und engagierte Gastwirtinnen und Gastwirte zu den Neuwahlen erschienen sind“, sagte Hansi Pichler, der selbst von 2003 bis 2009 Obmann der HGJ war.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz