2019 verspricht ein buntes Weiterbildungsprogramm

Mit über 1.000 Bildungsangeboten ins neue VHS-Jahr

Freitag, 07. Dezember 2018 | 16:19 Uhr

Bozen – Von „A“ wie Adobe InDesign bis „Z“ wie Zweisprachigkeitsprüfung: Über 1.000 Kursangebote aus den Bereichen Kultur & Gesellschaft, Sprachen, Beruf, EDV & Multimedia, Gesundheit & Bewegung sowie Hobby & Freizeit bieten Abwechslung und Vielfalt für die persönliche und berufliche Weiterbildung.

Kurse, Seminare, Lehrgänge, Vorträge, Exkursionen, Führungen und Reisen: 2019 verspricht ein buntes Weiterbildungsprogramm mit zahlreichen neuen Inhalten an der Volkshochschule Südtirol. Bereits ab heute sind die gesamten Kursangebote der Volkshochschule Südtirol für Frühjahr und Sommer 2019 buchbar.

Weiterbildung als Aufgabe für die Gesellschaft

„Mit unserem vielfältigen Bildungsprogramm möchten wir vor allem unsere Aufgabe für die Gesellschaft wahrnehmen und ein Angebot schaffen, welches es allen ermöglicht aktiv und selbstbestimmt am kulturellen, politischen, wirtschaftlichen und sozialen Leben teilzunehmen“, teilt Oswald Rogger, Präsident der VHS, mit. „So freut es uns insbesondere im Bereich Kultur & Gesellschaft immer wieder neue Akzente setzen zu können.“ Mit Blick auf die Europa-Wahlen 2019 wird hier unter anderem Rainer Münz, enger Berater des Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker als Vortragender zu Gast sein und mit dem Publikum die Frage „Europa ja, aber welches?“ erörtern.

Programm-Highlights 2019

Als Programm-Highlights zu erwähnen bleiben auch das Geschichtsseminar mit Hans Heiss und weiteren Historikern sowie die Kulturreisen nach Istrien, Burgund, Turin und in den Rheingau. Auf Reisen begibt man sich auch im Bereich Sprachen: Hier wird Dublin zum Ziel, um sein Englisch vor Ort zu üben und zu festigen zu können. Die berufliche Fortbildung konzentriert sich auf einschlägige Lehrgänge im Bereich Human Ressource, Eventmanagement oder Leadership. Im Bereich EDV& Multimedia ist der dreiteilige Fotografie Kurs mit Manuel Plaickner hervorzuheben. Der preisgekrönte Naturfotograf hilft den Blick zu schärfen und zeigt die Arbeitsschritte zum perfekten Bild. Angebote rund um die Herstellung von natürlicher und pflanzlicher Kosmetik bilden einen Schwerpunkt im Bereich Gesundheit. Neu ist hier zudem der Kurs BODEGA moves®. Das funktionale Ganzkörper-Workout fordert alle Fitness-Begeisterten. Die Kreativität der Teilnehmer wird im Bereich Hobby & Freizeit angesprochen. Neben zahlreichen Angeboten rund um die Malerei und verschiedenen Handarbeiten, bietet sich hier auch die Gelegenheit Südtiroler Köchinnen und Köchen über die Schulter zu blicken.

Qualität durch Weiterentwicklung

Der Blick auf das neue VHS-Jahr ist immer verknüpft mit dem Rückblick auf das vergangene Jahr. „Erfreulicher Abschluss des Jahres 2018 bildete das zweite ISO Audit. Hier wurde die VHS erneut als Einrichtung hervorgehoben, die sich konsequent weiterentwickelt und für ihre Kunden und Partner stets um höchste Qualität bemüht ist“, berichtet Barbara Pixner, Direktorin der VHS. So konnte 2018 der neue Webauftritt mit verbesserter Suchfunktion umgesetzt werden. Verstärkt wurde auch das Angebot für Firmenkunden. „Unter der Marke ‚VHS Business‘ möchten wir diese Kundengruppe noch gezielter ansprechen und unsere Angebote ausbauen“, gibt Barbara Pixner bekannt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz