Elon Musk: "Dies ist einfach nicht korrekt"

Musk dementiert Bericht über Millionen-Investitionen für xAI

Samstag, 20. Januar 2024 | 18:21 Uhr

Elon Musk hat einen Bericht als unwahr bezeichnet, wonach sein Unternehmen für künstliche Intelligenz, xAI, 500 Millionen Dollar an Zusagen von Investoren erhalten habe, um das Ziel von einer Milliarde Dollar zur erreichen. “Dies ist einfach nicht korrekt”, sagte er in einer Antwort auf einen Nutzerbeitrag über den Bloomberg-Artikel auf der Social-Media-Plattform X.

Das Start-up für künstliche Intelligenz diskutiert eine Bewertung von 15 bis 20 Milliarden Dollar, wobei sich die Konditionen in den kommenden Wochen noch ändern könnten, so der Bloomberg-Bericht am Freitag (Ortszeit) weiter unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Es wird erwartet, dass Musk und die Investoren die Gespräche in den nächsten Wochen abschließen werden. Einige Parteien prüfen, ob sie zusätzlich zu oder in einigen Fällen anstelle von xAI-Aktien Rechenleistung erhalten können, berichtete Bloomberg.

Im Dezember vergangenen Jahres hatte Musk erklärt, dass sein Unternehmen für künstliche Intelligenz keine Finanzmittel aufnimmt, einen Tag nachdem das Start.up bei der US-Wertpapieraufsichtsbehörde einen Antrag auf eine Kapitalerhöhung von bis zu einer Milliarde Dollar gestellt hatte. Tesla- und SpaceX-Chef Musk gründete xAI im Juli letzten Jahres als Reaktion auf die KI-Bestrebungen von Big Tech, die er wegen übermäßiger Zensur und unzureichender Sicherheitsmaßnahmen kritisiert.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Musk dementiert Bericht über Millionen-Investitionen für xAI"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
1 Monat 11 Tage

Der Musk ist schwer Drogenabhängig.

“Elon Musk soll Drogen in grösserem Stil konsumieren
Ketamin, Magic Mushrooms und mehrElon Musk soll Drogen in grösserem Stil konsumierenDer
reichste Mann der Welt greift offenbar gern und oft auch zu harten
Drogen. Gemäss einem Medienbericht soll sich sein Umfeld Sorgen machen.”

https://www.tagesanzeiger.ch/ketamin-magic-mushrooms-und-mehr-elon-musk-soll-ein-drogen-problem-haben-und-damit-space-x-aufs-spiel-setzen-777577452631

wpDiscuz