Neustart Therme Meran

Park öffnet am 25. Mai, MySpa schon am 18. Mai

Mittwoch, 13. Mai 2020 | 12:23 Uhr

Meran – Der Neustart der Therme Meran erfolgt Schritt für Schritt: Am 18. Mai öffnen das Bistro, der Shop sowie die MySpa: Dort dürfen sich die Südtirolerinnen und Südtiroler endlich wieder über entspannende Massagen und gepflegte Füße erfreuen. Am 25. Mai erfolgt der Start in die Freibadsaison mit Öffnung des 52.000 Quadratmeter großen Thermenparks. Ziel der Verantwortlichen der Therme Meran ist es, den Besuch trotz erhöhter Sicherheitsvorkehrungen weiterhin zum Erlebnis zu machen.

Wohltuende Massagen, Pflege für Körper und Geist sowie viel Entspannung verspricht das Angebot in der MySpa der Therme Meran, die am 18. Mai wieder offen steht – ebenso das Bistro und der Shop. „Wir arbeiten selbstverständlich nach höchsten Sicherheits- und Hygienerichtlinien und möchten den Menschen eine kleine Auszeit vom Alltag bieten“, so Thermenpräsident Stefan Thurin und Direktorin Adelheid Stifter: „In den vergangenen Tagen haben wir alle Sicherheitsprotokolle für die Bereiche erstellt, die nun geöffnet werden können. Dank und Anerkennung gilt vor allem unseren Bereichsleitern, die trotz der Sonderarbeitsmodelle mit großem Einsatz für den Neustart arbeiten.“

Thermenpark ab 25. Mai zugänglich

Ab 25. Mai stehen für die Besucher im mediterran gestalteten Park zehn Outdoor-Pools und eine großzügige Liegewiese mit ruhigen Ecken zum Entspannen zur Verfügung. Für Sonnenhungrige, Badefreudige und Sportbegeisterte aber auch für Gäste, die Ruhe und Entspannung suchen, bietet die Therme Meran in ihrem Park das richtige Angebot. Attraktionen sind der Thermenparcours mit Quell- und Strömungsbecken, Warm-, Kaltwasser- und der Kneippparcours, das große Sportschwimmer- und das Nichtschwimmerbecken. Ein beliebtes Fotomotiv ist der Steg, der durch den Seerosenteich führt. Ein weiteres Highlight sind die acht Relax Lounges, die jeweils zwei Personen Platz bieten und für mehr Privatsphäre sowie zusätzlichen Schatten sorgen – sie können eigens gemietet werden.

Badehalle und Sauna werden zu einem späteren Zeitpunkt geöffnet, sobald dies die behördlichen Verordnungen wieder möglich machen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz