Gemeindeverwaltung reagiert

Plose und Pfeffersberg: Wege werden für Biker gesperrt

Donnerstag, 20. Februar 2020 | 09:17 Uhr

Brixen – Ab dem Frühjahr werden einige Wanderwege auf der Plose und am Pfeffersberg für Fahrradfahrer gesperrt. Die Forstbehörde wird die Einhaltung des Verbot kontrollieren, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Die Brixner Gemeindeverwaltung reagiert damit auf die Zunahme von E-Mountainbikes auf Wanderwegen und Bergen. Das führt zum Konflikt mit Landwirten und Wanderern.

Ganz verbannt werden sollen die Biker aber nicht: Die Gemeindeverwaltung Brixen arbeitet daran, Biker besser zu kanalisieren – mit eigenen Bike-Trails und für Radfahrer gesperrten Wanderwegen.

Welche Wege für Biker künftig verboten sind, lest ihr in der heutigen “Dolomiten”-Ausgabe!

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz