Stilles Feuerwerk

Sextner Vorfreude

Montag, 28. Dezember 2020 | 19:24 Uhr

Sexten – In wenigen Tagen geht dieses besondere Jahr zu Ende. In Sexten feiert man den Jahreswechsel traditionell bereits am 30. Dezember mit großer Silvester-Show. Auch das ist heuer anderes – ganz fällt das beliebte Bergsilvester in der Dolomitenregion Drei Zinnen jedoch nicht aus. Am 31. Dezember kann Jede und Jeder ein stilles Feuerwerk zu Hause „zünden“.

In drei Tagen heißt es wieder „Time to say goodbye“. Dann ist 2020 Geschichte. Um das alte Jahr zu verabschieden und das neue hoffnungsvoll zu begrüßen, werden in Sexten derzeit silbergraue Kärtchen verteilt. Sie beinhalten einen Sternspritzer, der nach Möglichkeit am 31. Dezember um 18.00 Uhr zu Hause „gezündet“ werden soll.

Sobald der Sternspritzer in Aktion tritt, wird dieser Moment fotografisch oder per Video festgehalten und in den sozialen Medien mit dem Hashtag #sexten veröffentlicht. Bei Veröffentlichung in einer Story ist es notwendig, Sexten zu markieren. Die Aufnahmen können aber auch per E-Mail an info@sexten.it geschickt werden.

Alle Veröffentlichungen, beziehunsgweise Einsendungen werden im neuen Jahr zu einem Video verarbeitet, das wiederum in den sozialen Netzwerken des Tourismusvereins Sexten veröffentlicht wird.

Am stillen Feuerwerk können sich übrigens auch alle Interessierten beteiligen, die nicht in Sexten leben. Einfach einen Sternspritzer organisieren, diesen am 31. Dezember um 18.00 Uhr zünden, den Augenblick fotografisch oder per Video festhalten und in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #sexten veröffentlichen, beziehungsweise einsenden.

Von: bba

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz