Eindruck aus Valencia

Spanien lockte 2023 so viele Touristen an wie noch nie

Freitag, 19. Januar 2024 | 13:01 Uhr

Spaniens Tourismus hat 2023 ein Rekordjahr verbucht und damit sogar das Vor-Corona-Niveau übertroffen. Mehr als 84 Millionen ausländische Touristen besuchten das beliebte Urlaubsziel in Westeuropa, wie Tourismusminister Jordi Hereu am Freitag mitteilte. Das waren um 17 Prozent mehr als 2022 und um 1 Prozent mehr als 2019, dem Jahr vor Ausbruch der Viruspandemie.

“Alles in allem war 2023 ein sehr positives Jahr und ein Rekordjahr”, sagte Hereu. Für das laufende erste Quartal 2024 erwarte er 23,2 Millionen Besucher aus dem Ausland und damit elf Prozent mehr als vor einem Jahr. Internationale Urlauber gaben im vergangenen Jahr 108 Milliarden Euro in Spanien aus. Das waren um 17 Prozent mehr als 2019. Spanien ist eines der meistbesuchten Länder der Welt und Tourismus ein wichtiges Standbein der heimischen Wirtschaft.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz